Die ohne Segen sind

Die ohne Segen sind

Sie sparen 43%

Verlagspreis:
6,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 14 Jahren
Ravensburger Buchverlag, Ravensburger Taschenbücher Bd.58472, 2015, 224 Seiten, Format: 12,3x18x1,8 cm, ISBN-10: 347358472X, ISBN-13: 9783473584727, Bestell-Nr: 47358472M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Lost Boy
12,99€ 3,99€
Death
14,99€ 1,99€
Feuer
9,99€ 3,99€

Produktbeschreibung

So ist mein Leben kein Leben

Larry will vergessen, was war. Was sein Vater ihm angetan hat und seine Mutter wortlos geschehen ließ. Wenn er nur so stark wäre wie Johnny. Denn Larry will lieben - Juliet, das Mädchen mit Augen so dunkel und grün wie Gras an einem Regentag.

Klappentext:

Larry will vergessen, was war. Was sein Vater ihm angetan hat und seine Mutter wortlos geschehen ließ. Doch immer wieder kommen die Erinnerungen hoch. Wenn er nur so stark wäre wie Johnny. Oder Juliet ihn endlich beachten würde - Juliet, das Mädchen mit Augen so dunkel und grün wie Gras an einem Regentag. Doch als sich Juliet in Johnny verliebt, setzt sie damit eine Kette dramatischer Ereignisse in Gang ...

Rezension:

- Coming-of-Age-Roman, der fesselt und nicht wieder loslässt; - Deutscher Jugendliteraturpreis 2001; - Meisterhafte sprachliche Komposition

Autorenbeschreibung

Richard Van Camp wurde 1971 in Fort Smith, Kanada, geboren und wuchs als ein Mitglied des Dogrib Stammes auf. Schon früh hatte er große Lust am Lesen.
Mit 19 Jahren beginnt Richard Van Camp Gedichte, Romane und Kurzgeschichten zu schreiben. Dabei geht er stark auf die Sorgen und Probleme der Einwohner des Nordwestens von Kanada ein. Besonders inspirieren ihn die Arbeiten von Lorna Crozier und Patrick Lane.
Als Absolvent der "En`owkin School of Writing" in Penticton, beendet er seine Ausbildung mit dem "Bachelor of Fine Arts" für kreatives Schreiben an der Universität in Victoria, Kanada.

Seine Gedichte und Kurzgeschichten sind in zahlreichen Anthologien veröffentlicht worden. 1997 gewinnt er den "Canadian Author`s Association Air Canada Award", der in Kanada an junge Autoren unter 30 Jahren verliehen wird.



Ulrich Plenzdorf wurde 1934 in Berlin gebren. Nach seinem Studium an der DDR-Filmhochschule in Babelsberg arbeitete er als Drehbuchschreiber ( Die Legende von Paul und Paula ). Sein Roman "Die neuen Leiden des jungen W." (1972) ist eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Bücher überhaupt. 2007 verstarb Ulrich Plenzdorf.