Die machbare Utopie

Die machbare Utopie

Sie sparen 94%

Verlagspreis:
16,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Strategien für eine Gesellschaft der Zukunft. Mit e. Vorw. v. Noam Chomsky

Kartoniert/Broschiert
Unrast, 2018, 278 Seiten, Format: 13,9x21,2x1,6 cm, ISBN-10: 3897712520, ISBN-13: 9783897712522, Bestell-Nr: 89771252M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
16,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Missouri
12,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Ein Leitfaden für Aktivist innen auf dem Weg in eine gerechte und solidarische Welt

Klappentext:

"Die machbare Utopie" ist eine nachdenkliche Debatte über die Ziele und praktischen Prinzipien einer wünschenswerten Gesellschaft der Zukunft. Michael Albert stellt Konzepte und ihre Verbindungen zur gegenwärtigen Gesellschaft dar und formuliert die Utopie einer post-kapitalistischen Zukunft. Er diskutiert die Mittel und Zwecke, die für die Entwicklung einer gerechten Gesellschaft benötigt werden. Weder scheut er die Auseinandersetzung mit der Komplexität menschlicher Bedürfnisse, noch ist sein Ansatz in irgendeiner Weise dogmatisch.
Nachdem Albert konzeptionelle Werkzeuge für das Verständnis von Gesellschaft und Geschichte aufzeigt hat, mit denen sich unterschiedliche Formen von Ausbeutung und Unterdrückung unterscheiden und die Potenziale der ihnen unterworfenen Menschen erfassen lassen, wirbt er für die Utopie einer partizipatorischen und demokratischen Organisierung von Wirtschaft, Politik, Kultur und Ökologie.

Schlussendlich untersucht Albert unter der Überschrift "Unsere Strategien" alle möglichen Methoden auf dem Weg grundlegender gesellschaftlicher Transformation, bei der es situationsabhängig einer Vielzahl von Taktiken und Strategien bedarf.

"Mit seiner Kombination aus scharfkantiger Logik und visionärer Hoffnung ist Michael Albert eine der Schatzkammern der amerikanischen Linken." - Barbara Ehrenreich

Autorenbeschreibung

Michael Albert, US-amerikanischer links-libertärer Aktivist, ist Lehrer, Veranstalter und Autor von über 20 Büchern und Hunderten von Artikeln. Gemeinsam mit Robin Hahnel hat er die Vision einer 'partizipatiorischen Ökonomie' entwickelt, in Deutschland wurde er vor allem durch seinen viel beachteten Titel »PARECON. Leben nach dem Kapitalismus« (Trotzdem Verlag, 2006) bekannt.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb