Die Wahrheit des Blutes

Die Wahrheit des Blutes

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Thriller

Neu: 16.10., nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Ehrenwirth, None, 2013, 429 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3431038700, ISBN-13: 9783431038705, Bestell-Nr: 43103870M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
3,99€
Neu
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Olivier Passan, Polizeikommissar und Einzelgänger, steht kurz davor, einen raffinierten Serienkiller zu stellen, der es auf schwangere Frauen abgesehen hat. Zugleich versucht er zu begreifen, warum die Ehe mit seiner japanischen Frau Naoko offenbar gescheitert ist. Als in ihrem gemeinsamen Haus bedrohliche Dinge geschehen, vermutet Passan zunächst einen Racheakt des Killers. Doch dann stellt sich heraus, dass die Anschläge mit der geheimnisvollen Vergangenheit Naokos zu tun haben -

Rezension:

"Jean-Christophe Grangé bietet in seinem zehnten Thriller wieder Spannung, Grusel und psychologische Raffinesse vom Feinsten und entführt seine Leser diesmal in einem dramatischen Showdown ins Reich der aufgehenden Sonne." Buch-Magazin "Rasant, mitreißend und einfach nur böse." Westdeutsche Zeitung "Die Wahrheit des Blutes ist eine action- und temporeiche Fahrt direkt in die seelischen Abgründe ihrer Figuren, aus denen es kein Entkommen gibt." krimi-couch.de

Autorenbeschreibung

Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, arbeitet als freier Journalist für "Paris-Match", "Gala", "Sunday Times", "Observer", "El Pais", "Spiegel" und "Stern". Seine abenteuerlichen Reportagen führten Grange zu den Eskimos, den Pygmäen, den Tuareg und in die Mongolei.