Die Verantwortung der Gemeinden und Kreise bei der Schöffenwahl 2018

Die Verantwortung der Gemeinden und Kreise bei der Schöffenwahl 2018

Sie sparen 95%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
Kommunal- und Schul-Verlag, 2017, 200 Seiten, Format: 13x19,3x1,1 cm, ISBN-10: 3829313403, ISBN-13: 9783829313407, Bestell-Nr: 82931340M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Schöffinnen und Schöffen, die erstmals in ihr Amt gewählt worden sind, sehen sich zu Beginn ihrer Tätigkeit einer Vielzahl unterschiedlichster Fragen gegenüber, insbesondere der nach ihren Rechten und Einflussmöglichkeiten in der Hauptverhandlung.

Die Verantwortung für die Schöffenwahl liegt bei den Kommunen - trotz der Letztentscheidung im Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht -, stellen sie doch mit sieben Vertrauenspersonen auch im Wahlausschuss die für die Wahl der Schöffen erforderliche qualifizierte Mehrheit.
Das Werk Die Verantwortung der Gemeinden und Kreise bei der Schöffenwahl 2018 beantwortet und löst alle Fragen und Problemstellungen klar und präzise. Neu gewählte ehrenamtliche Richter(innen) und auch die bereits eingeführten werden zahlreiche nützliche Hinweise darin finden. Damit schließt die Broschüre jede Informationslücke, vermittelt Sicherheit im Umgang mit diesem verantwortungsvollen Ehrenamt.

Hasso Lieber, Rechtsanwalt, Staatssekretär für Justiz a. D.,
ehem. Präsident des Bundesverbandes ehrenamtlicher Richterinnen und Richter, Gründungspräsident des Europäischen Netzwerkes der Vereinigungen ehrenamtlicher Richter, geschäftsführender Gesellschafter der PariJus gGmbH, führt seit 25 Jahren Fortbildildungen durch.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb