Die Kunst der Täuschung

Die Kunst der Täuschung

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Thriller

Neu: 21.8., nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Blanvalet, Blanvalet Taschenbuch Nr.9, 2015, 544 Seiten, Format: 4,6x7,3x1 cm, ISBN-10: 3734100097, ISBN-13: 9783734100093, Bestell-Nr: 73410009M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Kurz nach Silvester wird in einem Haus im Woodgate Country Park eine mumifizierte Leiche gefunden. Rechtspsychologin Dr. Kate Hanson und ihre Kollegen von der Unsolved Crime Unit der Birminghamer Polizei finden heraus, dass es sich bei dem Toten um den Kunststudenten Nathan Troy handelt, der vor zwanzig Jahren spurlos verschwand. Kate beginnt, in Nathans Vergangenheit zu graben und stößt auf eine Mauer des Schweigens. Wieso weigern sich Nathans frühere Mitbewohner, über den Toten zu reden? Als ein Teenager ermordet wird und ein weiterer Junge verschwindet, ist Kate überzeugt: Nathans Mörder ist zurückgekehrt

Autorenbeschreibung

A. J. Cross ist forensische Psychologin und häufig als Gutachterin vor Gericht tätig. Sie studierte und promovierte an der Universität in Birmingham. In ihrer Eigenschaft als forensische Psychologin arbeitete sie in ihrer Heimatstadt u.a. mit Bewährungshelfern der Abteilung für Sexualstraftäter zusammen. A. J. Cross lebt mit ihrem Ehemann in den West Midlands, England.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb