Die Deutschlandsaga

Die Deutschlandsaga

Sie sparen 64%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Woher wir kommen. Wovon wir träumen. Wer wir sind. Das Buch zur Dokumentation im ZDF. Moderiert von Christopher Clark

Gebunden
C. Bertelsmann, 2014, 384 Seiten, Format: 24,5 cm, ISBN-10: 3570102408, ISBN-13: 9783570102404, Bestell-Nr: 57010240M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Das opulent ausgestattete Buch zum Thema "Was ist eigentlich deutsch?" Gartenzwerge und Ampelmännchen, Goethe und Hitler, Pünktlichkeit und wirtschaftlicher Erfolg - das Bild der Deutschen ist von vielen Klischees bestimmt. Doch was hat es heute wirklich mit dem Deutschsein auf sich? Peter Arens und Stefan Brauburger begeben sich auf Spurensuche. In ihrer Deutschlandsaga fragen sie nicht nur nach den historischen, sozialen und ökonomischen Grundlagen des modernen Deutschlands. Sie beleuchten Faktoren wie Sprache, kulturelle Traditionen und Mythen, die das Lebensgefühl einer Nation über Jahrtausende formten. Dabei wirkt eine Vielfalt von Stämmen mit ihren Bräuchen und Dialekten auch im 21. Jahrhundert nach. Es wird sichtbar, was uns heute verbindet, woher die ebenso oft gerühmten wie geschmähten deutschen Tugenden kommen, welche Symbole, Werte, Denker und Erfinder unser Land prägten und wie wir uns selbst sehen.

Autorenporträt:

Peter Arens ist seit 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft. Stefan Brauburger ist stellvertretender Leiter der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte und seit 1990 Autor und Redakteur für zeitgeschichtliche Dokumentarreihen und Magazine. Zusammen mit Guido Knopp entstanden zahlreiche preisgekrönte Sendungen. Außerdem ist er Lehrbeauftragter für Internationale Politik und Journalistik und Autor zahlreicher Buch- und Zeitschriftenbeiträge. Bernhard von Dadelsen ist Redakteur für die Reihe "Terra X" beim ZDF. Er wurde 1955 in Tübingen geboren, studierte Geschichte, Politik und Amerikanistik in England und den USA und arbeitet seit 1985 als Kulturreporter, u. a. bei "aspekte". Er ist Autor und Regisseur einer Reihe von Kulturdokumentationen über die Globalisierung und entwickelt nun die großen historischen Asien-Projekte des ZDF

Rezension:

"Eine gelungene, populärwissenschaftliche Ergründung des Deutschtums." STERN


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb