Die Auseinandersetzung mit der Welt

Die Auseinandersetzung mit der Welt

zum Preis von:
14,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Praxis und Theorie reggianischer Projektarbeit. Pädagogische Grundsätze

Gebunden
GWV Georg Westermann Verlag, Bildung von Anfang an, 2011, 147 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3867239290, ISBN-13: 9783867239295, Bestell-Nr: 86723929A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Projektarbeit ist in der Reggio-Pädagogik die intensive, aktive Auseinandersetzung der Kinder mit der Welt. Die Projekte beinhalten Themen, die sich an der Lebenswelt und den zentralen Fragen der Kinder orientieren. Wichtig ist, gemeinsam zu planen und durchzuführen und dabei Zusammenhänge und die Sinnhaftigkeit des Tuns herzustellen , so schreiben die Autoren Horst Küppers und Petra Römling-Irek.
Ihr Buch richtet das Hauptaugenmerk auf die Projektarbeit in Reggio und auf die Möglichkeiten, diese Methoden auf Deutschland zu übertragen. Die Autoren stellen Beispiele reggianischer Projektarbeit mit Ein- bis Sechsjährigen vor.
Es folgen Tipps und Anregungen für die methodische Vorgehensweise. Die Leser erfahren, welche Überzeugung der Reggio-Arbeit zugrunde liegt, wie die Philosophie der Reggio-Pädagogik trotz anderer Gegebenheiten in Deutschland in die Praxis umgesetzt werden kann und wie sich Projekte nach reggianischer Idee gestalten lassen.
Die Literaturverweise und Kontaktadressen im Glossar bieten weitere wertvolle Orientierungshilfen.

Autorenbeschreibung

Petra Römling-Irek ist Leiterin einer Reggio-Kindertagesstätte. Sie veröffentlicht in pädagogischen Fachzeitschriften und ist im Fortbildungsbereich tätig.

Horst Küppers ist Lehrer, Fachberater und freier Journalist. Er koordiniert die Europa-Klassen für Erzieher/innen an der Fachschule für Sozialpädagogik der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Neumünster (Schleswig-Holstein). Als freier Journalist bereiste er mehr als 60 Länder und legte dabei sein Hauptaugenmerk auf die Themen "Kinder, Frühpädagogik und Kindheit".