Die Abtaucher

Die Abtaucher

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Grafit, Grafit Taschenbuch Nr.445, 2014, 256 Seiten, Format: 19,0x11,5 cm cm, ISBN-10: 3894254459, ISBN-13: 9783894254452, Bestell-Nr: 89425445M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Ein Fall wie ein Revierderby! Kommissar Georg Schüppe, genannt Der Spaten , hat ein Problem. Nicht, weil er als Gelsenkirchener und Schalke-Fan im Polizeipräsidium Dortmund arbeiten muss, das hält er aus. Auch nicht wegen seines ständig schmerzenden Knies, dagegen nimmt er Voltaren. Seine aktuelle Ermittlung hingegen ein erschlagener albanischer Einbrecher in einem Reihenhaus bereitet ihm Kopfzerbrechen. Denn an den Tatorten dreier weiterer Morde in Essen, Herne und Österreich finden sich Spuren des Albaners. Aber die drei Opfer verstarben allesamt später als Schüppes Fall , der Albaner scheidet als Täter somit aus. Wer macht sich die Mühe, mit der DNA des Einbrechers eine falsche Fährte zu legen und vor allem warum? Unterstützung ungeahnter Art bekommt Schüppe von Reporter Tom Balzack. Der Boulevardjournalist ist pleite und bräuchte dringend mal wieder eine große Geschichte. Die wiederum könnte gelingen, da Balzack als Einziger einen Zusammenhang zwischen den drei Mordopfern kennt. Und diesen Trumpf weiß er in der Sensationspresse zu nutzen

Autorenporträt:

Thomas Schweres ist 38 Jahre alt und gefangen im Körper eines 55-Jährigen. Der gebürtige Essener hat Jura, Germanistik und Anglistik studiert. Leider vergeblich. Zur zeitweisen Beruhigung seiner Eltern hat er wenigstens das Volontariat bei Axel Springer abgeschlossen. Seitdem treibt er sich auf dem Boulevard herum. Erst einige Jahre für die große Zeitung und jetzt schon viele Jahre für den großen Fernsehsender, beschreibt und verfilmt er Sachen, die bei anderen schiefgegangen sind.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb