Der versteckte Achttausender

Der versteckte Achttausender

Sie sparen 38%

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Triumph und Tragödie am Hidden Peak

Gebunden
pietsch Verlag, 2010, 224 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3613506300, ISBN-13: 9783613506305, Bestell-Nr: 61350630M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Kurztext:

In diesem packenden Expeditionsbericht schildert Dieter Porsche seine 31-Stunden-Speedbegehung des Hidden Peak und den Unfall seines Partners.

Infotext:

Mit 8068 m ist der Hidden Peak, auch Gasherbrum I genannt, der elfthöchste Berg der Erde. Dieter Porsche und sein Partner Peter Guggemos steigen an einem Tag die 2000 Höhenmeter vom Basislager zum Lager III in 7000 m auf und beginnen gegen Mitternacht mit dem Aufstieg zum Gipfel. Kurz nach dem Aufbruch stürzt Peter Guggemos über 300 m ab, kehrt aber aus eigener Kraft zum Lager III zurück. Dieter Porsche steigt alleine zum Gipfel und erfährt erst nach der Rückkehr zum Lager von dem Unfall. In diesem packenden Expeditionsbericht schildert er seine 31-Stunden-Speedbegehung und den Unfall seines Partners.

Autorenporträt:

Porsche, Dieter Dieter Porsche ist seit 1985 auf den Bergen der Welt unterwegs. Er bestieg neben acht Achttausendern und dem Südgipfel des Mount Everest auch vier Siebentausender sowie mehrere Sechstausender. Er ist Mitglied des Verbandsrates des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV).

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb