Der gepflegte Rausch

Der gepflegte Rausch

Sie sparen 42%

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Stilvoll trinken ohne Reue

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Rowohlt TB., rororo Taschenbücher 61369, 2015, 256 Seiten, Format: 19,5 cm, ISBN-10: 3499613697, ISBN-13: 9783499613692, Bestell-Nr: 49961369M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,00€
Gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wein
24,95€ 13,99€
fresh!
14,95€ 5,99€

Produktbeschreibung

Genussvoll trinken ohne Nach- und Nebenwirkungen.

Klappentext:

"Eine fröhliche Feier des Saufens." (Herald)
Wie bewahrt man beim Trinken Haltung? Was hilft gegen Kater? Und wie wird aus einer Party ein rauschendes Fest? Wir wissen viel über gesundes Essen, aber so gut wie nichts über gesundes Trinken. Die britische Entertainerin Cleo Rocos ist Spezialistin, wenn es um glamouröses Feiern ohne Reue geht. Sie hat bereits mit Jack Nicholson, Gore Vidal, Freddie Mercury, Lady Diana feuchtfröhliche Abende verbracht. In ihrem Buch erklärt sie, was beim Konsum verschiedener Alkoholsorten zu beachten ist, liefert Mix-Rezepte und weist uns den Weg in die exquisite Welt der inneren Erleuchtung. Eine humorvolle und stilbewusste Anleitung, wie wir die segensreichen Wirkungen des Alkohols genießen und gleichzeitig dessen schädliche Folgen für Kopf und Bauch begrenzen können.

Rezension:

Ein Buch für alle, die Lust auf amüsante Geschichten haben, gerne Leute einladen und gepflegt genießen - Prost! Essen und Trinken

Autorenbeschreibung

Rocos, Cleo
Cleo Rocos, britische Entertainerin, Moderatorin und Produzentin, hat immer schon gern und viel gefeiert, häufig in illustrer Gesellschaft. So besuchte sie Ende der achtziger Jahre gemeinsam mit Lady Diana eine Londoner Schwulenbar. Die Prinzessin fiel dort nicht weiter auf, weil sie als Mann verkleidet war und Freddie Mercury, der die beiden Frauen begleitete, alle Blicke auf sich zog.