Der Weg zum Doktortitel

Der Weg zum Doktortitel

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Strategien für die erfolgreiche Promotion

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, 2015, 290 Seiten, Format: 21,3 cm, ISBN-10: 3593503204, ISBN-13: 9783593503202, Bestell-Nr: 59350320M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Aktualisierte Neuauflage des Erfolgsratgebers Wer Jahre seines Lebens der Doktorarbeit widmet, benötigt neben einem klar umrissenen Forschungsthema und fachlichem Know-how die richtigen Strategien, um die Dissertation zu organisieren. Neben Zeitmanagement, kreativem wissenschaftlichem Schreiben und überzeugender Präsentation spielen die Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle: Individualpromotion beim Doktorvater oder strukturierte Promotion im Graduiertenkolleg? Wie gelingt nebenberufliches Promovieren und Promovieren mit Kind? Helga Knigge-Illner erklärt die entstehenden Probleme und Hindernisse auf dem Weg zum Doktortitel. Anhand von Fallbeispielen und Übungen zeigt sie, wie diese gemeistert werden können. Die dritte, überarbeitete Auflage ist um viele neue Aspekte erweitert: die zunehmende Internationalität der Forschungskooperation, Auslandsaufenthalte während der Promotion, neue Promotionswege wie die "kumulative Promotion", das Plagiatsproblem und wissenschaftliche Standards sowie die Vorzüge von Promotionscoaching.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt Vorwort zur dritten Auflage 9 1Welche Motivation braucht es? - Probleme in der Arbeits- und Lebenssituation erkennen und bewältigen 15 Die Lust zu promovieren und andere Beweggründe 17 Die Promotion - ein Sprungbrett in die Karriere? 18 Welche Motive braucht es noch? 20 Der Doktorand als einsamer Einzelkämpfer - was die Arbeitssituation so belastend macht 27 "Lebensabschnitt Promotion" - der Doktorand in der Gesellschaft 33 Der Doktorand und seine Diss - eine spannungsreiche Beziehung 44 Das Verhältnis zu Doktorvater oder Doktormutter 49 2Verschiedene Wege zur Promotion - neue Entwicklungen und Anforderungen 59 Die zwei Modelle des Promovierens 60 Strukturiertes Promovieren - weniger Probleme? Graduiertenkollegs, Graduiertenschulen und Graduiertenzentren 63 Internationalisierung und Promovieren - Wie organisiert man Auslandsaufenthalte? 76 Plagiate und die Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis 90 Kumulative Dissertation - eine geeignete Alternative? 94 Promovieren mit Kind 98 Promovieren neben dem Beruf 110 Fazit: Wie Sie sich wappnen können - Strategien, die weiterhelfen 117 3Die Doktorarbeit "managen" - zwischen Zeitmanagement und Selbstorganisation 120 Vom Leid mit der Zeit - warum die Diss oft Jahre verschlingt 122 Die Sache anpacken - vom Vorhaben zum Arbeitsprojekt 124 Die Finanzierung des Projekts - Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle oder Stipendium? 131 Das Wichtigste: die eigenen Ziele 136 Realistische Arbeitsplanung und Zeitmanagement 138 Das Controlling der Promotion 151 Tipps für den Arbeitsalltag 154 Fazit: Gutes Selbstmanagement ist gefragt! 159 Exkurs: Promotionscoaching hilft Probleme bewältigen 161 4Erste Schritte des Projekts - Thema und Literatur in den Griff bekommen 176 Themensuche und Themenwahl 177 Das Exposé 190 Literaturauswertung - Lesen mit Ergebnis 192 Empfehlungen zum ökonomischen Lesen 194 Literaturverwaltung - die elektronische Kartei 197 Fazit: Zeitlimits als Selbstkontrolle 202 5Wissenschaftliches Schreiben als lebendiger Prozess - Schreibprobleme überwinden 203 Lust und Last des Schreibens 205 Das kognitive Modell des Schreibens 207 Schreiben und Persönlichkeit - die subjektive Seite 211 Das kreative wissenschaftliche Schreiben 212 Techniken des kreativen wissenschaftlichen Schreibens 214 Wissenschaftliches Schreiben lebendig gestalten 225 Schreiben in verschiedenen Arbeitsphasen 243 Feedback in der Überarbeitungsphase 249 Der Eintritt in die Scientific Community will geplant sein! 254 6Zum krönenden Abschluss: Präsentation und Publikation 257 Präsentation und Selbstpräsentation 258 Zum Ende kommen - Tipps für die Schlussphase 263 Übungen zur Selbstbestärkung und Selbstbehauptung 264 Vorbereitung auf die Disputation 269 Grundprinzipien der Vortragsgestaltung 271 Die Phase "danach" - die Veröffentlichung und die weitere Perspektive 278 Literatur 285


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb