Der Musikverführer - Warum wir alle musikalisch sind

Der Musikverführer - Warum wir alle musikalisch sind

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Rowohlt TB., rororo Taschenbücher Nr.62437, 2011, 315 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3499624370, ISBN-13: 9783499624377, Bestell-Nr: 49962437M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Heureka!
12,90€ 4,95€

Produktbeschreibung

Musik ist kaum jemandem gleichgültig. Sie rührt uns zu Tränen, weckt verschüttete Erinnerungen, kann sogar heilen. Dennoch sehen wir Musikalisch-Sein als eine geheimnisvolle Begabung an. Entweder man hat sie oder eben nicht. Dass diese Vorstellung falsch ist, beweist Christoph Drösser unterhaltsam, wissenschaftlich fundiert und verständlich. Seine Erkenntnis: Ein bisschen Mozart steckt in jedem von uns.

Musik für alle Lebenslagen

Welche Qualitäten muss ein Ohrwurm besitzen? Was hat unser Rhythmusgefühl mit dem aufrechten Gang zu tun? Und macht Musik wirklich schlauer? Verständlich, wissenschaftlich fundiert und mit viel Humor lüftet Christoph Drösser die Geheimnisse der Musik und des Musikalisch-Seins. Seine überraschende Erkenntnis: Ein bisschen Mozart steckt in jedem von uns.
"Warum Musik in allen Kulturen so eine große Rolle spielt, was in Hirn und Herz dabei passiert und was die Forschung darüber weiß all das steht in diesem wunderbaren Buch. Sehr empfehlenswert!" Eckart von Hirschhausen in der Berliner Morgenpost Drösser erklärt verführerisch betörend.
Westzeit (WDR)

Autorenporträt:

Christoph Drösser, geb. 1958, ist Redakteur im Ressort Wissen der Wochenzeitung "Die Zeit". Von 2004 bis 2006 entwickelte er als Chefredakteur das Magazin "Zeit Wissen". Bekannt ist er auch durch seine "Zeit"-Kolumne "Stimmt's?", in der er Fragen seiner Leser nach Legenden des Alltags beantwortet. 2005 wurde Christoph Drösser vom Medium-Magazin zum"Wissenschaftsjournalisten des Jahres"gekürt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb