Der Maya-Kalender

Der Maya-Kalender

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die Wahrheit über das größte Rätsel einer Hochkultur

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Ehrenwirth, 2009, 285 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3431037909, ISBN-13: 9783431037906, Bestell-Nr: 43103790M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Bushido
14,20€ 4,95€
Edda
12,27€ 4,95€
Rom
19,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Warum entwickelt ein Urwaldvolk vor über zwei Jahrtausenden einen ausgeklügelten Kalender, genauer noch als der europäische? Wieso waren die alten Maya so besessen von der Zeit? Weshalb besteht ihr Kalender aus vielen rätselhaften Zyklen?
Wie berechnen Sternengucker ohne Fernrohr Jahrhunderte im Voraus präzise den Lauf der Gestirne? Was macht diesen Kalender zur höchsten Autorität eines Volkes? Ist der Maya-Kalender wirklich eine Ausnahmeerscheinung menschlicher
Zeitrechnung? Und schließlich: Stimmt es, dass der Menschheit am 21. Dezember 2012 eine Katastrophe droht, weil der längste Zyklus dieses geheimnisvollen Kalenders endet? Und glaubten die Maya selbst an diesen Weltuntergang? Bestsellerautor
Bernd Ingmar Gutberlet hat die Antworten und entzaubert Mythen und Legenden - wie immer ebenso unterhaltsam wie kompetent.

Autorenbeschreibung

Bernd Ingmar Gutberlet studierte in Berlin und Budapest speziell mittelalterliche Geschichte und hat als Journalist, Lektor und Projektmanager im Kulturbereich gearbeitet. Der Autor lebt in Berlin.