Der Hanggarten eines passionierten Pflanzensammlers

Der Hanggarten eines passionierten Pflanzensammlers

Sie sparen 55%

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

experimentell, naturnah, üppig

Neu: 3.12., nur noch 5x vorrätig
Gebunden
DVA, Das Gartenporträt, 2015, 96 Seiten, Format: 25,5 cm, ISBN-10: 3421039577, ISBN-13: 9783421039576, Bestell-Nr: 42103957M
Verfügbare Zustände:
Neu
19,99€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Rosen
9,99€ 1,99€
Rosen
7,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Preisträger des Deutschen Gartenbuchpreises 2016 Inspiriert von zahlreichen Gartenreisen nach England und Schottland und begünstigt von einem milden Kleinklima, hat das Ehepaar Herbert Frei und Silvia Schindler mitten in Zürich an steiler Südlage einen eindrucksvollen terrassierten Stadtgarten geschaffen. In ungezwungen-naturalistischer Manier wurden hier exquisite Stauden, historische und moderne Rosen und ausgefallene Gehölze versammelt. Die zunehmend milderen Winter ermutigten die beiden leidenschaftlichen Gärtner und Sammler, die Grenzen des klimatisch Möglichen mit Stauden und Bäumen aus Südafrika, Tasmanien, Chile und dem Mittelmeerraum auszureizen. Der exponierten Hanglage begegnen sie nicht wie üblich mit baulichen Maßnahmen, sondern mit geschickt gewählten Bepflanzungen, welche den Hang stabilisieren und sich zugleich harmonisch in das naturalistische Gartenkonzept einfügen.

Rezension:

"Natürlich sind Gartenbücher immer nur Momentaufnahmen. [...] Dennoch hat man das Gefühl, dass hier ein - mindestens vorläufiger - Höhepunkt den Leser und Betrachter erwartet." Neue Zürcher Zeitung (CH), 08.04.2015

Autorenbeschreibung

Frei-Schindler, Herbert Herbert Frei-Schindler, Historiker und Anglist, Dr. phil., war 33 Jahre Professor an einem kantonalen Gymnasium in Zürich. Seit 1996 hat er gemeinsam mit seiner Frau den ursprünglich 1927 angelegten terrassierten Stadtgarten in ein grünes Refugium verwandelt. In Zürich initiierte der Autor vor bald zehn Jahren den in der Schweiz neuartigen Quartiergartentag, an dem Gartenbesitzer ihre Gärten für die Bevölkerung öffnen. Seit den 1970er-Jahren fotografiert er mit großer Leidenschaft und hat sich in den letzten Jahren auf die Garten- und Makrofotografie spezialisiert.