Der Gottlob und sein Engele, Großdruck

Der Gottlob und sein Engele, Großdruck

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Heitere Geschichten um Johanna und die Kiederles

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Silberburg-Verlag, 2002, 123 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3874075133, ISBN-13: 9783874075138, Bestell-Nr: 87407513M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wahn
16,99€ 8,99€
Bel Ami
7,95€ 2,99€
Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Kein Butzen ohne Nutzen - das ist nur eine der bodenständigen Lebensweisheiten, die sich aus den heiteren kleinen Geschichten ergeben, die Martha Arnold-Zinsler mal die Johanna, mal die Frau Kiederlen und mal deren Mann, den Herrn Kiederlen, erzählen lässt. Die Johanna ist während der drei Jahrzehnte, die sie Haushaltshilfe bei den Kiederlens war, zur Vertrauten und Freundin des Ehepaars geworden. Gemeinsam haben sie vieles erlebt, und die gegenseitige Achtung stieg, je länger sie sich kannten. Nun erinnern sie sich an nette und weniger nette Erlebnisse und lassen den Leser daran teilhaben. Es ist ein Vergnügen, mit den Dreien die Freuden und Sorgen mit Kindern, mit Nachbarn und mit dem Alltag nachzuerleben. Eine nette Lektüre für alle, die sich zu den nicht mehr ganz Jungen zählen.

Autorenbeschreibung

Martha Arnold-Zinsler (1920-2000), lebte als selbständige Übersetzerin und Hausfrau in Aalen-Unterkochen. Ab 1952 veröffentlichte sie Mundarttexte. Für die Zeitung verfasste sie regelmäßig schwäbische Glossen, für den Rundfunk schwäbische Hörspiele. Ihr Buch "Wenn ich's bedenk." gehört mit mehr als 35 000 verkauften Exemplaren zu den Bestsellern regionaler Literatur.