Der General findet keine Ruhe

Der General findet keine Ruhe

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
11,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher 18666, 2015, 512 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596186668, ISBN-13: 9783596186662, Bestell-Nr: 59618666M
Verfügbare Zustände:
Neu
11,99€
Gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wahn
16,99€ 8,99€
Bel Ami
7,95€ 2,99€
Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die sagenumwobene EVITA hat Perón einst zum mächtigsten Mann Argentiniens gemacht. Jetzt ist der General 77, ein Greis, und Evita schon lange tot. Aber auch Peróns dritte und etwas zu konsumfreudige Frau Isabel hat Großes mit ihrem Mann vor. Sie sieht in ihm den Heilsbringer Argentiniens und ruft ihn aus dem spanischen Exil zurück in seine Heimat. Auf dem Flughafen von Buenos Aires erwarten jedoch den ehemaligen Machthaber rechtes Militär sowie linke Guerilleros. Ein vielschichtiger Roman um die schillernde Persönlichkeit Peróns, dessen Rückkehr im Jahre 1973 zur politischen Groteske verkommt.

Autorenbeschreibung

Martínez, Tomás Eloy\nTomás Eloy Martínez, 1934 in Argentinien geboren, zählt zu den bekanntesten Autoren seines Landes und war zeit seines Lebens als Journalist und Kritiker für »La Nación«, »El País«, die »New York Times« u.a. tätig. Weltweit bekannt wurde er mit seinem 1995 erschienenen Roman \'Santa Evita\' über Evita Peron. Er unterrichtete in New Jersey, wo er Junot Díaz entdeckte. Er starb am 31. Januar 2010 in Buenos Aires. \'Purgatorio\' (2010) ist sein erzählerisches Vermächtnis.