Der Feind ganz nah

Der Feind ganz nah

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
6,50€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Gewalt in der Familie

Kartoniert/Broschiert
ab 12 Jahren
Arena, Arena Taschenbücher 50970, 2017, 216 Seiten, Format: 12,1x19x1,4 cm, ISBN-10: 3401509705, ISBN-13: 9783401509709, Bestell-Nr: 40150970M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Time Out
12,99€ 6,99€
Lost Boy
12,99€ 4,99€
Feuer
9,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Matti kann sich nicht daran erinnern, wann es zum ersten Mal passierte. Wann sein Vater zum ersten Mal mit zornrotem Gesicht auf ihn zukam und zum Schlag ausholte. Vielleicht als Matti vier, vielleicht als er fünf Jahre alt war. Seitdem hat er Angst. Um sich, um seine Mutter und die kleine Schwester. Und zugleich spürt er, dass da noch ein anderes Gefühl in ihm ist, das allmählich immer stärker wird: Wut!

Autorenbeschreibung

Susanne Clay hat Germanistik, Politik und Philosophie studiert. Sie arbeitete viele Jahre gemeinsam mit Pädagogen und Sozialarbeitern in Projekten mit Jugendlichen, die aus unterschiedlichsten Gründen Stabilisierungsmaßnahmen brauchten, um einen Weg in das "normale" Alltags- und Arbeitsleben zu finden. Noch während dieser Tätigkeit begann sie ihren ersten Roman. Seit 2006 arbeitet Susanne Clay als freie Autorin. Sie lebt ihrer Familie in Köln. Weitere Informationen zur Autorin: www.susanne-clay.com