Der Fall Lori Plump

Der Fall Lori Plump

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
ab 3 Jahren
Esslinger, 2013, 64 Seiten, Format: 16,6x17,5x1 cm, ISBN-10: 3480230725, ISBN-13: 9783480230723, Bestell-Nr: 48023072M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Der kleine Lori Plump hat das große Los gezogen. Ja, wirklich, er hat im Lotto gewonnen! Jetzt kann er sich all seine Träume erfüllen. Doch ein hinterlistiger Dieb trickst ihn aus und verschwindet mit dem Hauptgewinn. Das ist ein Fall für den einsamen Detektiv und der Beginn einer wunderbaren Freundschaft
Ob, wo und wie Lori Plump das wahre Glück findet, erzählt Sebastian Meschenmoser in seinem neusten Bilderbuch. Wie gewohnt darf man sich auf liebevoll-skurrile Charaktere, grandiose Zeichnungen und lakonischen Wortwitz freuen. Ein klarer Fall das ist das neue Lieblingsbuch!

Autorenbeschreibung

Meschenmoser, Sebastian
Sebastian Meschenmoser wurde 1980 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte freie bildende Kunst in Mainz, lebt und arbeitet in Berlin. Mit "Fliegen lernen" veröffentlichte er 2005 bei Esslinger sein erstes Bilderbuch, das sofort viel Beachtung fand. Sein zweites Buch, "Herr Eichhorn und der Mond", der erste Band der erfolgreichen Reihe, wurde 2007 für den Jugendliteraturpreis nominiert. Inzwischen erschienen neun Bilderbuchgeschichten, zuletzt "Gordon und Tapir", ebenfalls nominiert für den Jugendliteraturpreis 2015 in der Sparte Bilderbuch.