Der Duft von Kiefernholz

Der Duft von Kiefernholz

Sie sparen 73%

Verlagspreis:
14,95€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Vom unglaublichen Glück, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen

Neu: 6.12., nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Suhrkamp, Suhrkamp Taschenbücher Nr.4716, 2016, 270 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3518467166, ISBN-13: 9783518467169, Bestell-Nr: 51846716M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,95€
Sehr gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Als die Onlineredakteurin Nina MacLaughlin das dritte Jahr in Folge eine Liste der "100 Unsexiest Men" zusammenstellen muss, ist ihr klar: Das kann es nicht gewesen sein im Leben. Was sie lieber tun würde, weiß sie nicht - nur, dass es so nicht weitergeht. Sie kündigt und lässt einfach alles auf sich zukommen. Und heuert - ohne jede Vorkenntnisse - als Assistentin bei einer Schreinerin an. Früh am Morgen steht sie auf der Baustelle, reißt Wände ein und zieht neue hoch, baut schließlich maßgefertigte Küchenschränke und Bücherregale. Sie schuftet und schwitzt, am Abend schmerzen ihre Glieder, doch MacLaughlin lernt und lernt es lieben - das Holz, das Werkzeug, die harte Arbeit. Vor allem aber lernt sie eine Menge über sich und über das Glück, selbst etwas zu schaffen.

Etwas Neues wagen. Anpacken. Etwas 'mit den Händen' machen. Sehen, wie sich dabei der eigene Blick auf die Welt verändert. Nina MacLaughlins Erfahrungen damit, wie sie zur Handwerkerin wurde, sind unverzichtbar für alle, die jetzt aber wirklich mal was anderes machen wollen - und für die, die einfach nur gerne davon träumen. Absolute Ansteckungsgefahr!

Autorenbeschreibung

MacLaughlin, Nina
Nina MacLaughlin wuchs in Massachusetts auf und lebt in Cambridge, wo sie als Schreinerin arbeitet. Ehemals Redakteurin beim Boston Phoenix, hat sie zudem für verschiedene Magazine geschrieben, u. a. für die Los Angeles Review of Books.

Riesselmann, Kirsten
Kirsten Riesselmann ist Journalistin und Übersetzerin, u. a. von Adrian McKinty, Elmore Leonard und DBC Pierre. Sie lebt in Berlin.