Der Concierge

Der Concierge

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
17,99€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Vom Glück, für andere da zu sein

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
Bastei Lübbe, None, 2012, 235 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3785724136, ISBN-13: 9783785724132, Bestell-Nr: 78572413M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
9,99€
eBook
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

In einem Fünfsternehotel, mitten im Frankfurter Bankenviertel steht ein Mann hinter einem marmornen Tresen, der sein Glück gefunden hat: Herr Carl kümmert sich als Chefconcierge des "Frankfurter Hofs" um die Wünsche anderer und das mit großer Freude. Dies ist seine Geschichte: Er erzählt, wie er seinen Platz im Leben gefunden hat und warum er so zufrieden ist. Er erzählt von spannenden Begegnungen und der Freude am Wünsche erfüllen, kurz: warum er, der längst in Rente sein könnte, es vorzieht, jeden Tag im Foyer eines Grand-Hotels zu stehen und zu sagen: "Machen Sie sich keine Sorgen, ich kümmere mich darum."

Rezension:

"Es sollte Pflichtlektüre für alle Leute im Hotelfach werden." Frank Schirrmacher, FAZ "Mit Herrn Carl lernt der Leser nicht nur einen warmherzigen und gläubigen Menschen kennen; man spürt förmlich die Liebe für seinen respektvollen Dienst am Nächsten." Frankfurter Stadtkurier "Hier bedient ein Mensch, dessen Beruf die wenigsten wirklich kennen, auch den Leser gut: mit präzisen, unterhaltsamen Berichten aus seinem kleinen Bereich." Falter

Autorenbeschreibung

None