Der Bund der Freiheit - Der Bauernkrieger

Der Bund der Freiheit - Der Bauernkrieger

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
11,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Historischer Roman

Gebunden
Bastei Lübbe, Der Bund der Freiheit 3, 2017, 576 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3785725876, ISBN-13: 9783785725870, Bestell-Nr: 78572587M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Schamane
22,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation im Jahr 1525. Zehntausende Bauern erheben sich, um von den Fürsten mehr Rechte einzufordern. Auch der Hörige Lud kämpft an der Seite seines Herrn Florian Geyer für die Bauern, obwohl er nicht an ihre Sache glaubt - ein Schwur, den er einst Florians Vater leistete, bindet ihn. Für Lud gibt es nur einen Grund, warum er in diesem Krieg nicht sterben darf: die Täuferin Kristina, seine große Liebe. Doch während er von Schlacht zu Schlacht zieht, gerät Kristina in die Hände des Feindes. Ihr droht der Ketzertod. Kann Lud lange genug überleben, um sie zu retten?

Rezension:

"Erstklassiger Auftakt zu einer historischen Saga, deren Sog sich kein Leser zu entziehen vermag. Unbedingtes Muss!" Frankfurter Stadtkurier über "Die Täuferin" "Worte, die die Welt verändern, verpackt in einem großen historischen Roman. Für alle Fans des Genres eine wahre Freude." Brigitte, Nr. 13 / 2015 über "Die Täuferin" "So spannend wurden die Irrungen und Wirrungen der deutschen Geschichte selten dargestellt." Nürnberger Nachrichten über "Die Täuferin"

Autorenbeschreibung

Jeremiah Pearsons Karriere als Schriftsteller begann als Schüler von Stephen King. Schließlich folgte er dem Ruf Hollywoods und arbeitet seitdem mit großem Erfolg als Drehbuchautor. Jeremiahs Leidenschaft für europäische Geschichte inspirierte ihn irgendwann zu seiner Freiheitsbund-Saga, deren 1. Teil Die Täuferin es bei Erscheinen sofort auf die SPIEGEL-Bestsellerliste schaffte. Der Autor lebt mit seiner Familie in North Carolina.