Demokratische Bildungslandschaften

Demokratische Bildungslandschaften

zum Preis von:
29,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Jahrbuch Demokratiepädagogik Band 5 2017/18

Kartoniert/Broschiert
Wochenschau-Verlag, Jahrbuch Demokratiepädagogik, 2017, 328 Seiten, Format: 15x21,2x1,8 cm, ISBN-10: 3734405424, ISBN-13: 9783734405426, Bestell-Nr: 73440542A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die kommunale Vernetzung von Bildungsakteuren ist ein mächtiges Instrument, das zur Nachhaltigkeit von Bildungsprozessen entscheidend beitragen kann. Das gilt
besonders für das Lernen und Erleben von Demokratie. Doch welche Aspekte sind wichtig? Wer sollte einbezogen werden? Wie können entsprechende Prozesse verstetigt
werden?

Mit diesen und anderen Fragen setzt sich das aktuelle Jahrbuch Demokratiepädagogik auseinander. Seine Themen sind dabei die sozialräumliche Perspektive, die kulturelle
Bildung, die Ganztagsbildung u.v.m.

Es wird praxisnah gezeigt, dass demokratische Bildungslandschaften allen Beteiligten dabei helfen, ihren eigenen Beitrag in einem Akteursnetzwerk vor Ort professionell zu
leisten.

Inhaltsverzeichnis:

Monika Buhl, Mario Förster, Hermann Veith, Michaela Weiß

Professionelle Kooperation und demokratische Beteiligung. Zu diesem Band

I. Schwerpunkt: Demokratische Bildungslandschaften

Hermann Veith, Monika Buhl, Mario Förster, Michaela Weiß

Demokratische Bildungslandschaften

Peter Bleckmann

Kommunale Bildungslandschaften als Katalysatoren für die Demokratie vor Ort?

Wolfgang Mack

Bildungslandschaften in sozialräumlicher und bildungstheoretischer Perspektive

Michael Wiegleb

Der "Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre" als Grundlage für die Kooperation in lokalen Bildungslandschaften

Eckart Liebau, Andreas van Hooven

Kommunale Bildungslandschaften und Kulturelle Bildung

Bettina Schwertfeger, Sabine Süß

Bildung als kommunale Herausforderung

Silvia-Iris Beutel, Inga Wehe

Ganztagsbildung in kommunaler Umgebung - ein Beitrag zur Demokratie vor Ort

Peter Friedsam

Bildung im Sozialraum

Tatjana Beer

Management des Übergangs Schule und Beruf in Hamburg. Regionale Bildungskonferenzen und Berufsorientierung an Stadtteilschulen

Peter Faulstich

Regionalisierung statt Globalisierung in der Weiterbildungspolitik

Bettina Schwertfeger, Sabine Süß

Zur Rolle von Stiftungen in Bildungslandschaften - Dialogpartner und Akteure

II. Forum

Arila Feurich, Josefine Pfletscher, Michaela Weiß

Bildung in der Stadt: veränderte Steuerungsmöglichkeiten von Schule - ein Schulversuch in Thüringen

Stefanie Teichmann, Reinhard Schwabe, Björn Uhrig

Demokratie und kommunale Schulentwicklung in Jena

Matthias Völcker

Vom Ende der Hauptschulen und dem Überleben der Hauptschulsozialisation

Lothar Krappmann

Kinder haben das Recht auf eine andere Schule. Kinderrechtskonvention und Schulentwicklung

Michaela Weiß, Mario Förster

"Die Zukunft wird anders heißen und Schule, so wie wir sie heute kennen, ist irgendwann ein überholtes Gut", Interview mit Dr. Karl-Heinz Imhäuser

Hermann Zöllner, Wolfgang Beutel

Tendenzen demokratischer Schulentwicklung - Ergebnisse aus dem Wettbewerb "Preis für demokratische Schulentwicklung" 2015

Bodo von Borries

"Thüringen 19_19" für "Thüringen 2019" - Ein Jubiläum feiern und Demokratie lernen?

III. Praxis

Natalie Sadik

Partizipation als Chance. Das Beteiligungsmodell "Gemeinsam Schule gestalten - Landkreis Saarlouis macht Schule"

Susanne Frank

Beschulung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen -Teilhabe an Bildung und Gesellschaft ermöglichen

Wolfgang Beutel, Arila Feurich

Partizipation und Mitbestimmung durch Projektarbeit in Bildungslandschaften

Hans-Wolfram Stein

Wie eine Schule den Stadtteil verändern kann

IV. Länder und Regionen

Ewa Bacia

Die Zuständigkeit der Kommunen im polnischen Bildungssystem

Yoshiaki Yanagisawa

Demokratiebildung in Japan

Manuel Glittenberg, Christa Kaletsch

Zusammenleben neu gestalten. Angebote für das plurale Gemeinwesen - Prozessbegleitung. Impulse. Reflexion

V. Zivilgesellschaft, Rezensionen und Dokumentation

Wolfgang Beutel, Peter Fauser, Jan Hofmann, Jürgen John

Erfahrung und Begeisterung. Zum Tod von Andreas Flitner, Helmut Frommer und Hildegard Hamm-Brücher

Peter Fauser, Jürgen John

Die Aufgabe der Wissenschaft und die Würde der Praxis. Zum Tod des Pädagogen Andreas Flitner (28. September 1922 - 28. Mai 2016)

Wolfgang Beutel, Peter Fauser, Jan Hofmann

Wir trauern um Prof. Dr. Helmut Frommer (16. Juli 1932 - 11. Oktober 2016)

Wolfgang Beutel, Peter Fauser, Jan Hofmann

Wir trauern um Dr. Hildegard Hamm-Brücher (11. Mai 1921 - 7. Dezember 2016)

Wolfgang Beutel

Demokratisch Handeln - Dokumentation des Hildegard Hamm-Brücher-Preises 2015

Peter Fauser

Aufgeklärte Freiheit. Der "Hildegard Hamm-Brücher-Förderpreis für Demokratie Lernen und erfahren 2015"

Verena Hamm, Hildegard Hamm-Brücher

Ein Grußwort

Gesine Schwan

"Aufgeklärte Freiheit". Eine Laudatio auf Ba


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb