ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Demenz - gelassen betreuen und pflegen

Demenz - gelassen betreuen und pflegen

zum Preis von:
16,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Das stärkende Hilfebuch für Betroffene und Angehörige

Kartoniert/Broschiert
Gräfe & Unzer, GU Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde, 2017, 192 Seiten, Format: 17,1x23,5x1,5 cm, ISBN-10: 383386107X, ISBN-13: 9783833861079, Bestell-Nr: 83386107A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Taping
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Die Diagnose Demenz ist weder für Betroffene, noch für Angehörige leicht zu verkraften. Etwa 1,5 Mio Demenzkranke leben in Deutschland und die Zahl wird in den nächsten Jahren noch weiter steigen. Der Großteil der Erkrankten wird von Angehörigen gepflegt und versorgt. Die Anforderungen, die auf Pflegenden früher oder später zukommen, sind dabei vielfältiger als man denkt. Das Buch möchte die Familienmitglieder bei dieser großen Herausforderung unterstützen und die gemeinsame Zeit zu einem positiven und erfüllenden Erlebnis machen. Dafür ist es wichtig, zu verstehen was Menschen mit Demenz brauchen und wie man sie in Würde begleitet. Wie das geht, zeigen viele praktische Beispiele, Hilfestellungen und Anleitungen. Konkret wird auch auf schwierige Situationen eingegangen und wie es gelingen kann, dabei entspannt zu bleiben. Nur wenn wir verstehen, was in einem vergesslichen Menschen vor sich geht, können wir ihm richtig helfen und dabei sogar die eigenen Kräfte schonen. Ein umfassendes Infokapitel hält alle wichtigen Adresse für finanzielle und personelle Unterstützung bereit, um eine qualitativ hochwertige Pflege zu sichern.

Autorenbeschreibung

Lange, Elisabeth
Elisabeth Lang studierte Ernährungswissenschaften und arbeitete viele Jahre als Redakteurin bei großen Frauenzeitschriften in Hamburg. Heute lebt sie als freie Wissenschaftsjournalistin und Buchautorin in Kiel und hat eine Reihe von Bestsellern geschrieben. Leserinnen und Leser schätzen ihre unterhaltsame mitfühlende Sprache und die perfekt recherchierten wissenschaftsbasierten Informationen.