Demenz - Wenn das Leben entgleitet

Demenz - Wenn das Leben entgleitet

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
20,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine rätselhafte Krankheit verstehen und angstfrei damit umgehen

Fischer & Gann, 2018, 248 Seiten, Format: 14,5x23x2 cm, ISBN-10: 3903072745, ISBN-13: 9783903072749, Bestell-Nr: 90307274M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
10,99€
Neu
20,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Angst
12,90€ 4,99€
Traum
12,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Ein neuer Blick auf den Umgang mit Demenz

Kaum eine Krankheit löst so viele Ängste aus wie Demenz. Das Leben entgleitet, lässt sich nicht mehr eigenständig bewältigen. Doch wie berechtigt ist die Angst?

Gabriela Stoppe beschreibt alles Wissenswerte über die Krankheit. Sie stellt neueste Therapien vor, klärt auf über Risikofaktoren, Frühdiagnose - und mögliche Vorbeugung. Wie kann ein Leben mit Demenz gut gestaltet werden? Was benötigen Betroffene und Angehörige? Welche neuen Lebensmodelle und Versorgungsstrukturen sollte es geben?

Doch vor allem brauchen wir eine andere innere Haltung, so die Autorin, um Schicksalsschläge und schwere Krankheiten auch besser anzunehmen.

Autorenbeschreibung

Stoppe, Gabriela
Prof. Dr. Gabriela Stoppe ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Alterspsychiatrie und -psychotherapie. Seit 2003 lehrt sie an der Universität Basel, lange Jahre war sie dort an den Universitären Psychiatrischen Kliniken in leitender Funktion tätig. Davor hatte sie an der Universitätsklinik in Göttingen bereits 1991 eine Gedächtnissprechstunde aufgebaut. 2013 gründete sie das Beratungs- und Weiterbildungsinstitut MentAge in Basel mit einem fächerübergreifenden Angebot zur mentalen Gesundheit in der zweiten Lebenshälfte. Sie publizierte zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten und Bücher.