De Urgeschicht von Meckelnborg

De Urgeschicht von Meckelnborg

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
Hinstorff, 1994, 120 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3356005731, ISBN-13: 9783356005738, Bestell-Nr: 35600573M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Schamane
22,99€ 8,99€

Produktbeschreibung
Leider keine Beschreibung verfügbar.

Autorenbeschreibung

Fritz Reuter wurde 1810 in Stavenhagen (Mecklenburg-Schwerin) geboren. Er studierte Jura in Rostock und Jena. 1833 wurde er wegen seiner Zugehörigkeit zur Burschenschaft verhaftet und 1836 wegen angeblichen Hochverrats zum Tode verurteilt, dann aber zu 30jähriger Festungshaft begnadigt. Bei der allgemeinen Amnestie 1840 wurde er freigelassen. Seine Gesundheit war ruiniert. Reuter arbeitete zunächst als 'Strom' (Wirtschaftsgehilfe auf einem Gut), dann als Privatlehrer. Er begann zu schreiben.