Datenauswertung von Energiemanagementsystemen

Datenauswertung von Energiemanagementsystemen

Sie sparen 98%

Verlagspreis:
49,90€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Datenerfassung, Messwertdarstellung und -interpretation, Kennwerte zur Energieverteilung, Praxisbeispiele

Gebunden
Publicis MCD, 2010, 180 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3895783471, ISBN-13: 9783895783470, Bestell-Nr: 89578347M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Ein Buch zu Messverfahren zur Erfassung von Energiebezugs- und Verbrauchswerten. Die Interpretation von Istwerten, Ganglinien, Häufigkeitsverteilungen, Kennwerte und Rechenwerte liefern Anhaltspunkte zur Optimierung des Energieverbrauchs im jeweils betrachteten Prozess.

Klappentext:

Effiziente Nutzung von Energie ist ein wesentliches Element von Nachhaltigkeit. In diesem Zusammenhang umfasst Energiemanagement nicht nur Steuerungsprozesse für elektrische Energie, sondern schließt auch Ressourcen wie Druckluft, Wasser und Gas mit ein, die in der Produktion benötigt werden.

Energiemanagementsysteme liefern Daten, die den Unternehmen über Lastmanagement und Anlagenoptimierung Möglichkeiten bieten, Verbräuche und somit die Kosten zu reduzieren.

In diesem Buch werden unterschiedliche Messverfahren beschrieben, die der Erfassung von Energiebezugs- und Verbrauchswerten dienen. Die erfassten Daten lassen sich auf verschiedene Weise grafisch darstellen. Die Interpretation von Istwerten, Ganglinien, Häufigkeitsverteilungen sowie Kennwerte und Rechenwerte liefern wichtige Anhaltspunkte, welche Möglichkeiten es im jeweils betrachteten Prozess zur Optimierung des Energieverbrauchs gibt.

Automatisierungstechniker, Mitarbeiter der technischen Betriebsleitung, Energieeinkäufer, Facility Manager und Energieberater erfahren in diesem Buch auch, wie sich Prognosen erstellen lassen. Daraus und mit der entsprechenden Betriebssicht können sie entsprechende Maßnahmen für den täglichen Prozess und die künftige Energieplanung ableiten.

Inhaltsverzeichnis:

Messwerte, Messwertdarstellung, Rechenwerte
Betriebssicht auf elektrische und nichtelektrische Energieverteilung
Prognosen
Praxisbeispiele

Autorenbeschreibung

Manfred Weiss ist beratender Ingenieur im Bereich Energiemanagement bei der Siemens AG im Sector Industry.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb