Das verbotene Haus

Das verbotene Haus

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Roman

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher Nr.52006, 2016, 400 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3426520060, ISBN-13: 9783426520062, Bestell-Nr: 42652006M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

In ihrem neuen, ebenso spannenden wie gefühlvollen Roman über ein Familien-Geheimnis verbindet die SPIEGEL-Bestseller-Autorin und DELIA-Preisträgerin Annette Dutton die fesselnde Geschichte zweier realhistorischer Frauen aus dem 19. Jahrhundert mit einer bewegenden Liebes- und Familien-Geschichte der Gegenwart. Eingebettet in die Suche einer jungen deutschen Journalistin nach den Geheimnissen ihrer Familie lässt die erfolgreiche Autorin zwei faszinierende historische Frauen wieder lebendig werden: eine Bordell-Besitzerin aus Deutschland und eine heilig gesprochene Ordensschwester, Heilige und Hure.

Melbourne, 19.Jh.: Als ihr adliger Ehemann sie verlässt, scheint es für die mittellose deutsche Auswanderin Caroline nur einen Ausweg zu geben, um nicht zu verhungern - die Prostitution. Doch mit Geschäftssinn und Mut gelingt ihr stattdessen, was keine deutsche Frau vor ihr bisher gewagt hat: Sie wird zu Madame Brussels, der wohlhabendsten Bordellbesitzerin der Stadt, die die Moral ihrer Zeit herausfordert. Erst durch die Begegnung mit Mary MacKillop, die die erste Heilige Australiens werden wird, stellt Caroline ihren Lebensweg infrage.

München 2016: Die junge Journalistin Nina stößt auf ein merkwürdiges Detail ihrer Familiengeschichte: Eine ihrer Vorfahrinnen, eine in Australien geborene Waise, erhielt Anfang des 20. Jahrhunderts eine kostspielige Ausbildung in Deutschland. Doch wer hat dafür bezahlt? Nina steht schon bald ganz im Bann dieser geheimnisvollen Geschichte ...

Rezension:

"Wer gute Unterhaltung möchte, sollte hier zugreifen. Sehr empfehlenswert." spass-am-buch.de, 18.01.2017


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb