Das total gefälschte Geheim-Tagebuch

Das total gefälschte Geheim-Tagebuch

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
Scherz, 2013, 224 Seiten, Format: 19,4 cm, ISBN-10: 3-651-00055-9, ISBN-13: 9783651000551, Bestell-Nr: 65100055M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die echt komplett frei erfundenen Tagebuch-Aufzeichnungen vom Kanzleringatten! 7. Juni Wollte eigentlich das Labor putzen, musste aber mit dieser Angelika Jolie essen, die für irgendein Benefiz in Berlin ist. Merkwürdige Person. Sie ist Schauspielerin (sagt Mutti), scheint aber noch irgendwas nebenbei zu machen, finanziell geht es ihr jedenfalls nicht schlecht. Hat nach der Vorspeise ein Kind adoptiert. 21. Juni. Muss mit zum G8 Gipfel. Programm für die First Ladys . Wir sehen uns Museen an und Elendsviertel. Ich hab im Armdrücken verloren, gegen Michelle Obama. Ljudmila Putin lacht mich die ganze Zeit aus. Auf Russisch. Ich möchte nach Hause. Seine Frau regiert unser Land, er macht den Rest: Absolut komplett unglaubliche Einblicke in das total wahnwitzige Leben von Angies besserer Hälfte!

Rezension:

"Natürlich kommt das nicht wirklich aus dem Tagebuch von Joachim Sauer, aber die Vorstellung, dass es genauso sein könnte, die macht Spaß." Mira Blickle, Südwestrundfunk, DASDING, 19.4.2013 "Der schleichende Verdacht, inmitten all dieser Unverschämtheiten könne sich vielleicht doch ein Quäntchen Wahrheit befinden, macht aus diesem Buch eine eigenartig unterhaltsame Lektüre." Stefan Kluger, Falter, 7.8.2013 "Einfach zu schön, um wahr zu sein." VorSicht, 1.7.2013 "Selbst für alle, die sich nicht die Bohne für Politik interessieren: super lustig, super bissig, super trashig!" Buch-ticker, 16.3.2013 "eine herrlich spitzzüngige Satire" Dresdner Morgenpost, 6.3.2013 "eine herrliche Parodie" Thomas Geisen, Kölner Stadtanzeiger, 3.5.2013 "Köstlich!" Madame, 1.5.2013 "Lustiger ist nur Realsatire." Hendrik Werner, Weser Kurier, 12.1.2014


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb