Das magische Baumhaus - Abenteuer in Olympia

Das magische Baumhaus - Abenteuer in Olympia

zum Preis von:
7,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Loewe Verlag, Das magische Baumhaus Bd.19, 2004, 96 Seiten, Format: 20 cm, ISBN-10: 3785549733, ISBN-13: 9783785549735, Bestell-Nr: 78554973A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Philipp und Anne können es kaum glauben: Das magische Baumhaus hat sie zu den Olympischen Spielen ins alte Griechenland gebracht! Doch bald muss Anne feststellen, dass für Mädchen dort fast alles verboten ist, was Spaß macht. Als sie sich beim Wagenrennen dennoch heimlich unter die Zuschauer mischt, geraten die Geschwister in ernsthafte Schwierigkeiten ... Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne! Die Geschwister Anne und Philipp reisen mit dem magischen Baumhaus durch die Zeit. Sie erleben spannende Abenteuer, entdecken ferne Länder und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen.

Autorenbeschreibung

Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Skill, Oklahoma, geboren und lebt heute mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, und ihren Hunden in Connecticut. Schon als Kind reiste sie viel und lernte die unterschiedlichsten Länder kennen. Mit ihrer Familie lebte sie in Österreich, Oklahoma, Florida und anderswo in Amerika. Nach ihrem Studium zog es sie wieder in die Ferne, und sie reiste viele Monate durch Asien. Schließlich begann sie zu schreiben und wurde damit außerordentlich erfolgreich. Im Februar 1993 wurde Mary Pope Osborne zur 27. Präsidentin der Authors Guild, der ältesten und etabliertesten Organisation für Schriftsteller in Amerika, gewählt. Nach vier Jahren als Präsidentin wechselte sie in den Vorstand, in dem sie bis heute Mitglied ist. Inzwischen sind schon über hundert Bücher von Mary Pope Osborne erschienen.

Sabine Rahn studierte Germanistik und Anglistik. Nach dem Studium unterrichtete sie Deutsch für Ausländer, zapfte Bier in einem britischen Pub, verdiente ihr Geld als Eisverkäuferin in einem walisischen Kinderferiencamp, als Telefonistin, Briefträgerin, Journalistin und als Lektorin. Heute isst sie das Eis lieber selbst, telefoniert nur noch privat und schreibt über alles, was ihr einfällt.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb