Das kleine Buch der inneren Ruhe

Das kleine Buch der inneren Ruhe

Sie sparen 53%

Verlagspreis:
16,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 4x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 240 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3451375311, ISBN-13: 9783451375316, Bestell-Nr: 45137531M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,99€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Das Buch
15,00€ 7,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Gut lesbare Einführung in die Philosophsiche Praxis.

Infotext:

Die Welt, in der wir leben, ist ruhelos. Sie rast und lärmt. Doch wenn wir zur inneren Ruhe gelangen, kann uns die Hektik des Alltags nichts anhaben. Selbst bei widrigen Lebensumständen und Schicksalsschläge lassen wir uns dann nicht aus der Ruhe bringen und finden Trost und inneren Frieden. Wie aber kommt man zur inneren Ruhe? Und wie behält man sein inneres Gleichgewicht? Gerd B. Achenbach macht uns mit einer reichen Tradition philosophischer Lebensweisheit bekannt, mit Texten von Seneca und Marc Aurel, Plutarch, Montaigne und Pascal, Schopenhauer, Nietzsche und vielen anderen. Diese Denker eröffnen uns Wege zu einer heiteren, besonnen-ruhigen Gelassenheit. Die Welt, in der wir leben, ist ruhelos. Sie rast und lärmt. Doch wenn wir zur inneren Ruhe gelangen, kann uns die Hektik des Alltags nichts anhaben. Selbst bei widrigen Lebensumständen und Schicksalsschläge lassen wir uns dann nicht aus der Ruhe bringen und finden Trost und inneren Frieden. Wie aber kommt man zur inneren Ruhe? Und wie behält man sein inneres Gleichgewicht? Gerd B. Achenbach macht uns mit einer reichen Tradition philosophischer Lebensweisheit bekannt, mit Texten von Seneca und Marc Aurel, Plutarch, Montaigne und Pascal, Schopenhauer, Nietzsche und vielen anderen. Diese Denker eröffnen uns Wege zu einer heiteren, besonnen-ruhigen Gelassenheit.

Autorenporträt:

Achenbach, Gerd B. Gert Achenbach, geboren 1947, Gründer der Philosophischen Praxis, ist Vorstandsvorsitzender der "Gesellschaft für Philosophische Praxis" und Lehrpraktiker der "Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis". Er lebt in Bergisch Gladbach bei Köln.Weiteres unter: www.achenbach-pp.de


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb