Das große Lesebuch

Das große Lesebuch

Sie sparen 42%

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Originalausgabe

Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher 90338, 2011, 576 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596903386, ISBN-13: 9783596903382, Bestell-Nr: 59690338M
Verfügbare Zustände:
Gut
6,99€
Neu
12,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, der Dichter der deutschen Nationalhymne, galt zu Lebzeiten als Aufrührer und Rebell. Über dreißig Mal wurde er des Landes verwiesen, immer wieder musste er seinen Wohnort und Beruf wechseln. Dieses Lesebuch lädt dazu ein, einen der interessantesten und schillerndsten Autoren des 19. Jahrhunderts kennenzulernen. Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold, bietet es Auszüge aus der Autobiographie, stellt den aufmüpfigen, politischen Dichter vor - und versammelt mit "Kuckuck, kuckuck" oder "Ein Männlein steht im Walde" einige der berühmtesten Kinderlieder dieses so vielseitigen Schriftstellers. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Autorenbeschreibung

Arnold, Heinz Ludwig Heinz Ludwig Arnold, geboren 1940 in Essen und gestorben 2011 in Göttingen, war freiberuflicher Publizist und Honorarprofessor der Universität Göttingen.Er war Herausgeber der Zeitschrift »Text+Kritik« sowie des 'Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur'. 2009 erschien die von ihm herausgegebene dritte, völlig neu bearbeitete Auflage des 'Kindler Literatur Lexikons'.