Das Versagen der Religion

Das Versagen der Religion

zum Preis von:
16,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Betrachtungen eines Gläubigen

Gebunden
Kösel, 2014, 176 Seiten, Format: 14,2x22x2,1 cm, ISBN-10: 3466370582, ISBN-13: 9783466370580, Bestell-Nr: 46637058A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Frido Mann, der im kalifornischen Exil der Schriftstellerfamilie Mann geboren wurde, geht der Frage nach, welchen Beitrag Religion, Naturwissenschaft und Kultur zur Beantwortung der Sinnfragen leisten können. Seine These: Die Religion bleibt weit hinter ihren Möglichkeiten - und ihrer Aufgabe - zurück.

Mann wirbt um Verständigung über kulturelle, insbesondere über religiöse Grenzen hinweg. Er begibt sich auf die Suche nach der gemeinsamen, die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam verpflichtenden Grundlage, die dem respektvollen und friedlichen Zusammenleben der Menschen dient.

Rezension:

"Mann geht der Frage nach, welchen Beitrag Religion, Naturwissenschaft und Kultur zur Beantwortung der Sinnfragen leisten können." Publik-Forum

Autorenbeschreibung

Mann, Frido
Frido Mann, geboren 1940 in Monterey/Kalifornien, arbeitete nach dem Studium der Musik, der Katholischen Theologie (Dr. theol.) und der Psychologie zunächst als Assistent bei Karl Rahner und Johann Baptist Metz und dann viele Jahre als Professor für Klinische Psychologie in Münster, Leipzig und Prag. Er lebt heute als freier Schriftsteller in München.