Das Hasetal erleben

Das Hasetal erleben

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die schönsten Entdeckertouren zwischen Melle und Meppen

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Sutton Verlag GmbH, Sutton Freizeit, 2016, 96 Seiten, Format: 23,5 cm, ISBN-10: 3954006960, ISBN-13: 9783954006960, Bestell-Nr: 95400696M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Wolfgang Osthus präsentiert in diesem Ausflugsführer 15 sorgfältig ausgewählte Entdeckertouren für die ganze Familie, die in die malerische Region zwischen Melle, Osnabrück und Meppen führen. Ob per Rad, im Kanu oder zu Fuß, ob Kultur, Kunst oder einfach nur Spaß, hier ist für jeden etwas dabei. Mit vielen praktischen Tipps und umfangreichem Kartenmaterial ist dieser Band der ideale Begleiter für alle, die das Hasetal aktiv erleben möchten.

Autorenbeschreibung

Osthus, Wolfgang Wolfgang Osthus ist ein profunder Kenner des Hasetals und seiner Menschen. Der Lehrer im Ruhestand lebt seit 1971 in Quakenbrück und befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Fluss, seiner Landschaft und seinem Umland, die er unermüdlich mit seiner Kamera durchstreift.