Das Glück am Haken

Das Glück am Haken

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der ewige Traum vom dicken Fisch

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Droemer Taschenbuch 30095, 2015, 240 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3426300958, ISBN-13: 9783426300954, Bestell-Nr: 42630095M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

"Ich lag glucksend vor Vergnügen auf meinem Sofa." - verriet Amelie Fried begeistert nach der Lektüre von Christoph Schwennickes Buch "Das Glück am Haken". Geistreich und selbstironisch erzählt Schwennicke, warum Angeln wie das Leben ist: Wir wollen immer "den ganz Großen" und gehen meistens leer aus. Aber immer wenn wir doch mal was erwischen, erleben wir Momente tiefsten Glücks.

Rezension:

"Schwennicke hat mit \'Das Glück am Haken\' ein sehr schönes Buch über das Angeln vorgelegt." Süddeutsche Zeitung 20101026

Autorenbeschreibung

Schwennicke, Christoph\nChristoph Schwennicke studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Journalistik in Bamberg und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Nach seinem Studium arbeitete er als freier Mitarbeiter für verschiedene Tageszeitungen. Ab 1993 war er Redakteur, später Bonner Korrespondent der \"Badischen Zeitung\". 1996 wechselte er zur \"Süddeutschen Zeitung\", wo er zunächst Korrespondent der Parlamentsredaktion in Bonn, dann Korrespondent in London war. Ab 2005 leitete er die Parlamentsredaktion der \"Süddeutschen Zeitung\" in Berlin und wechselte schließlich zum \"Spiegel\". Seine Leidenschaft gehört neben seiner Familie dem Angeln.