Das Büchle vom Auto

Das Büchle vom Auto

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine vergnügliche Rallye in 24 Runden

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Gebunden
Silberburg-Verlag, 2013, 100 Seiten, Format: 12,5x19,5x1,5 cm, ISBN-10: 3842512503, ISBN-13: 9783842512504, Bestell-Nr: 84251250M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Das Buch zur wichtigsten Nebensache der Welt. Als Schwabe fährt Berthold natürlich einen stolzen Mercedes, während Irmhilde nur ein "Pfuzgerle" ihr Eigen nennt. Beide erzählen hier von ihren teils prickelnden, teils kummervollen Erfahrungen mit dem "Heiligsblechle". In 24 ebenso haarsträubenden wie vergnüglichen Kapiteln geht es um das erste Kratzerle am nagelneuen Auto, das ihm die Seelenruhe raubt, um die Wagenwäsche, die den verstörten Automobilisten wieder ins Gleichgewicht bringt, oder um die Vorfahrt, die Mann und Frau unterschiedlich auslegen. Das Geschenkbüchle für die schwäbische Autofahrerseele.

Autorenbeschreibung

Sepp Buchegger, geboren 1948, lebt in Tübingen und arbeitet seit 1973 als Karikaturist für das Schwäbische Tagblatt, seit 1976 für den Südwestfunk (heute SWR). Wolfgang Brenneisen, Jahrgang 1941, aufgewachsen in Oberschwaben, hat sich in vielen Büchern und Hörspielen mit Themen und Problemen auseinandergesetzt, die jeden Schwaben umtreiben.