ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Das Buch von der Angewandten Theaterwissenschaft

Das Buch von der Angewandten Theaterwissenschaft

Sie sparen 67%

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
Kartoniert/Broschiert
Alexander Verlag, 2012, 334 Seiten, Format: 5 cm, ISBN-10: 3895812730, ISBN-13: 9783895812736, Bestell-Nr: 89581273

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

SPIELART
12,90€ 5,99€
Pop
20,00€ 10,99€
Musik!
24,00€ 11,99€
Clara
24,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Dieser Band beschäftigt sich mit der Geschichte und Aus- richtung des stilprägenden und neuartigen Gießener Studiengangs und stellt Absol- venten und deren künstlerische Arbeit näher vor.

Infotext:

Die Absolventen des Studiengangs der Angewandten Theaterwissenschaft (u. a. René Pollesch, Rimini Protokoll, She She Pop, Gob Squad, Showcase Beat Le Mot, LOSE COMBO) prägen das deutsche sowie internationale Theater immer wieder neu.Das Buch setzt sich mit der Entwicklung von Künstlern aus dem Gießener Studiengang auseinander und beschreibt die Geschichte und Ausrichtung des Instituts. Entstanden sind Texte von Lehrenden und Absolventen, Bestandsaufnahmen, die exemplarische Einblicke in Hintergründe und Wegbahnungen für die verschiedenen künstlerischen Entwicklungen bieten.

Autorenbeschreibung

Annemarie Matzke, Prof. Dr. phil., Professorin für experimentelle Formen des Gegenwartstheaters an der Universität Hildesheim. Studium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Seit 1994 Mitglied des Performance-Kollektivs She She Pop. Christel Weiler, Dr. phil., Akademische Oberrätin am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seit August 2008 Programmdirektorin des Internationalen geisteswissenschaftlichen Forschungskollegs Verflechtungen von Theaterkulturen. Isa Wortelkamp, Dr. phil., Juniorprofessorin für Tanzwissenschaft am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin. Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen.