Das Blauerhund® Konzept - Bd.3

Das Blauerhund® Konzept - Bd.3

zum Preis von:
9,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Hunde emotional verstehen und trainieren. Agility und Obedience

Gebunden
Cadmos, Cadmos Hundebuch, 2011, 128 Seiten, Format: 17,7x24,5x1,7 cm, ISBN-10: 3840420121, ISBN-13: 9783840420122, Bestell-Nr: 84042012A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Hundesport gehört heute für viele Hundehalter zum bereichernden Zusammenleben mit dem vierbeinigen Freund dazu. Besonders die beiden sogenannten "modernen" Sportarten, Agility und Obedience, boomen in den letzten Jahren. Egal wie intensiv man diese Sportarten betreibt, ob man Meisterschaften anstrebt oder nur gemeinsam mit dem Hund aktiv sein möchte, wichtig sind vor allem zwei Dinge: Eine solide Grundausbildung und das richtige Maß an Motivation. Wie man genau dies mit seinem Hund erreicht, möchte der dritte Band aus der "Blauerhund® Konzept"-Reihe vermitteln.
Nach dem Blauerhund-Konzept® geht es darum, den Hund so zu trainieren, dass das Ausführen der Übung selbstbelohnend, also lustvoll für den Vierbeiner wird. Dies wird mit dem passenden Einsatz von Clicker, Lob, Futter- und Spielbelohnung erreicht.
Hundesportliches Training nach dem Blauerhund-Konzept® berücksichtigt die emotionalen Eigenarten des Hundes, um ihn zu einem zuverlässigen und leidenschaftlichen Sportler zu machen. Dabei ist der wesentliche Punkt, je nach Veranlagung und Trainingsfortschritt, das richtige Maß an Erregung im Hund zu bewirken.

Autorenbeschreibung

Rolf C. Franck, Dipl. CABT (Diplom "Companion Animal Behaviour and Training" am Centre of Applied Pet Ethology, England) hat etwa 25 Jahre Erfahrung in der Hundeausbildung und ist seit knapp 20 Jahren als Trainer tätig. Er war einer der ersten Hundesportler Deutschlands in den Sportarten Agility und Obedience, ist Leistungsrichter für Agility und gibt regelmäßig Seminare für Sportler aller Leistungsklassen. Madeleine Franck, Dipl. Psychologin, leitet gemeinsam mit Rolf die "Partnerschule für Mensch und Hund", wo sie in Kursen und Einzeltraining Agility- und Obediencesportler trainiert. Sie hat etwa 10 Jahre praktische Erfahrungen als Trainerin und aktive Hundesportlerin.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb