ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

DIY im Handlettering-Style

DIY im Handlettering-Style

zum Preis von:
14,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Techniken - Projekte - Inspirationen. Mit toll gestaltetem Kalender zum Ausdrucken und Video-Tutorials

Gebunden
Frech, Topp Buchreihe Nr.7799, 2017, 80 Seiten, Format: 22,2x23,5x1 cm, ISBN-10: 3772477992, ISBN-13: 9783772477997, Bestell-Nr: 77247799A
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
eBook
11,99€


Produktbeschreibung

Der aktuelle Trend Handlettering trifft in diesem Buch auf klassische Bastelmaterialien: Ob Porzellan, Glas, Beton, Stoff, Leinwand, Holz ... Lettern kann man auf wirklich allem! Neue Techniken, Stifte, Sprays und Veredelungen machen es möglich. Wie genau, wird hier neben den Grundlagen des Handlettering ausführlich und mithilfe von Video-Anleitungen zu ausgewählten Themen und Techniken erklärt. Mit den konkreten Projektideen - selbstverständlich mit Vorlagen - kann man direkt loslegen: von der Lieblingstasse über das Sofakissen bis zum Beton-Weinkühler. Ein Buch voller toller Kreativideen mit dem handgeschriebenen Wort!

Autorenbeschreibung

Weidmann, Susanne
Susanne Weidmann ist Ergo- und Lerntherapeutin und wohnt im Saarland. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Lern- und Entwicklungsförderung von Kindern und neurologischen Patienten. Das Medium Papiermaché fasziniert sie zum einen aufgrund der einfach zu erzielenden, schönen Ergebnisse sowie durch die fördernde Wirkung in der Therapie. So nutzt sie oftmals Papiermaché, damit Kinder mit Freude ihre motorischen und sensorischen Fähigkeiten steigern, eigene Kreativität entwickeln und in ihrem Selbstwert gefestigt werden. Denn ein solches Werk nimmt jeder stolz mit nach Hause.

Ulrich, Anna
Anna Ulrich, geboren und aufgewachsen in Salzburg, lebt heute mit ihrem Mann und ihrem kleinem Sohn am Stadtrand von München. Im Atelier ihres Großvaters durfte sie sich als Kind schon kindlich künstlerisch austoben, später kam die Leidenschaft zum Fotografieren von Blumen und Pflanzen dazu. Durch ihre zweite Heimat Finnland, aus der ihre Mutter stammt, entwickelte sich früh die Liebe zu skandinavischem Design. Als Ausgleich zu ihrem Mutterdasein entdeckte Anna Papier und Stift als ihre persönliche Lieblingsmethode, um ihre Batterien kreativ wieder aufzuladen.