Crossmedia-Kommunikation in kulturbedingten Handlungsräumen

Crossmedia-Kommunikation in kulturbedingten Handlungsräumen

zum Preis von:
59,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Mediengerechte Anwendung und zielgruppenspezifische Ausrichtung

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation, 2016, 353 Seiten, Format: 14,9x21,2x2 cm, ISBN-10: 3658110759, ISBN-13: 9783658110758, Bestell-Nr: 65811075A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tibet
57,40€ 8,99€

Produktbeschreibung

Die AutorInnen
dieses Sammelbandes behandeln die Voraussetzungen und Möglichkeiten effizienter
Kommunikation vor allem im Bereich crossmedialer Vermittlung. Neben
grundsätzlichen Bedingungen für die Gestaltbarkeit von verbaler, nonverbaler,
mündlicher und schriftlicher Kommunikation analysieren die BeiträgerInnen spezifische
Fälle der Interaktion mit Zielgruppen verschiedener Art. Die Artikel aus
verschiedenen Ländern behandeln die Bereiche der internen und externen
Organisationskommunikation. Es werden kulturelle Handlungsbedingungen im
unternehmens- und im landeskulturellen Kontext ergründet. Die Beiträge zeigen
mit welchen kultur- und medienbedingten Besonderheiten das
Kommunikationsmanagement rechnen muss. Einzelfallanalysen geben konkrete
Handlungshinweise und veranschaulichen die Forschungsergebnisse anhand von Beispielen
aus Profit- und Non-Profit-Organisationen.

Inhaltsverzeichnis:

Grundlegende Fragestellungen der Unternehmenskommunikation.- Optimierungsstrategien in angewandten Bereichen der Unternehmenskommunikation.- Vernetzung von digitalen und realen Welten.- Anwendungsbeispiele.- Neue Medien.- Kulturbedingte Besonderheiten.

Autorenbeschreibung

Prof. Dr Christopher M. Schmidt ist Institutsleiter für Germanistik an der Universität Åbo Akademi/Finnland sowie Gründungsmitglied der Forschungskooperation EUKO.