Chiapas und die Internationale der Hoffnung

Chiapas und die Internationale der Hoffnung

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
15,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Hrsg. v. d. REDaktion

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Neuer ISP-Verlag, 1997, 250 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3929008343, ISBN-13: 9783929008340, Bestell-Nr: 92900834M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wollust
10,90€ 4,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€
Computus
11,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Was Zapatismus bedeutet bzw. bedeuten könnte, ist daher eine Leitfrage des Buches. Entstehen in Zeiten von Globalisierung und Neoliberalismus auch globale Formen des Widerstands? Das Buch versucht einen Brückenschlag zwischen dem zapatistischen Aufstand und emanzipatorischer Politik hier. Daneben gibt es den Kongreß in Worten und Bildern wieder und spürt seinen Auswirkungen nach.