Charmides

Charmides

zum Preis von:
4,80€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Griech-Dtsch. Übertr. u. hrsg. v. Ekkehard Martens

von Platon
Kartoniert/Broschiert
Reclam, Ditzingen, Reclam Universal-Bibliothek Nr.9861, 2005, 128 Seiten, Format: 9,7x0,7x15 cm, ISBN-10: 3150098610, ISBN-13: 9783150098615, Bestell-Nr: 15009861A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

"Was ist Besonnenheit?" fragt Sokrates in Platons Frühdialog den Charmides. Die Frage kann nicht zufriedenstellend beantwortet werden, aber in den Versuchen, sie zu beantworten, wird erkennbar, wie Sokrates philosophiert und was Platon davon gehalten hat.

Autorenbeschreibung

Ekkehard Martens, geboren 1943, ist Professor für Didaktik der Philosophie und der Alten Sprachen an der Universität Hamburg. Von ihm gibt es verschiedene Veröffentlichungen.

Platon, 427-347 v. Chr., stammte aus adeligem Geschlecht und zählt zu den bedeutendsten griechischen Philosophen. Er war entscheidend von seinem Lehrer Sokrates geprägt. Nach dessen Tod begab er sich auf Reisen, doch scheiterten seine Hoffnungen, in Syrakus sein Staatsideal zu verwirklichen. Nach seiner Rückkehr gründete er in Athen seine Philosophenschule, die Akademie.