Charlie Bone und die magische Zeitkugel

Charlie Bone und die magische Zeitkugel

zum Preis von:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
ab 10 Jahren
Ravensburger Buchverlag, Ravensburger Taschenbücher Bd.52333, 2018, 351 Seiten, Format: 18 cm, ISBN-10: 347352333X, ISBN-13: 9783473523337, Bestell-Nr: 47352333A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Ein Murmelspiel mit Folgen

Charlie Bones Urgroßonkel wird mittels einer magischen Zeitkugel in die Gegenwart versetzt. Dicht auf seinen Fersen sind die fiesen Bloors ...

Klappentext:

Kaum hat sich Charlie Bone halbwegs daran gewöhnt, mit Personen auf Bildern zu sprechen, passiert in der Bloor-Akademie schon wieder Unheimliches. Eine magische Zeitkugel hält Charlie und seine Freunde in Atem, denn die fiesen Bloors sind hinter ihr her ...

Leseprobe:

Charlie zog die Tür hinter sich zu. Draußen auf dem Gang war niemand.
Charlie beschloss, unten in der Halle nachzusehen. Als er die breite Treppe hinunterging, blies ihn ein Schwall arktischer Luft beinahe um.
Er ging weiter, bis in die steingeflieste Halle, und blieb dann ganz still stehen. Irgendwas war mit seinen Augen. Er sah Dinge, die gar nicht da sein konnten. Eine Wolke aus flimmernden Teilchen wirbelte in der Mitte des lang gestreckten Raums.
War das ein Eissturm? Nach und nach verdichteten sich die funkelnden Lichtpunkte. Jetzt bildeten sie eine verschwommene Form, blau und darunter ein Hauch von Schwarz.
Vor Charlies weit aufgerissenen Augen materialisierte sich eine Gestalt in einem blauen Kapuzenumhang. Charlie bezweifelte nicht, dass er es mit einem Geist zu tun hatte. Doch als die Gestalt sich ihm zuwandte, merkte er mit Entsetzen: Das, was er da sah, war ... er selbst.

Autorenbeschreibung

Jenny Nimmo war schon als Kind eine ungeheure Leseratte. Nachdem sie alle Bücher der Schulbibliothek ausgelesen hatte, fing sie an, sich eigene Geschichten auszudenken. Seit dieser Zeit spukte ihr die Geschichte von Charlie Bone im Kopf herum, die sie erst ihren kleinen Geschwistern und später dann ihren drei Kindern immer wieder vor dem Zubettgehen erzählte. Ihre Kinder sind inzwischen erwachsen und sie lebt mit ihrem Mann David und der Fledermaus Kevin in einer alten Mühle in Wales.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb