Buonaguro, Die Signatur der Liebe

Buonaguro, Die Signatur der Liebe

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
18,00€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Bastei Lübbe, edition Lübbe Bd.1588, 2007, 266 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3785715889, ISBN-13: 9783785715888, Bestell-Nr: 78571588M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wahn
16,99€ 8,99€
Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Die Schriftstellerin Tulia Rose aus New York hat gleich zwei Gründe für eine Europa-Reise: Zum einen ist ihre Beziehung kurz davor, in die Brüche zu gehen. Zum anderen flüchtet sie vor einer Schreibblockade und hofft auf neue Ideen in der alten Welt. In Paris trifft sie auf einen bezwingend attraktiven Straßenmaler, dem sie kurze Zeit später in Venedig wieder begegnet. Tulia beginnt eine Affäre mit dem anziehenden Fremden, der sie zu einem Roman über das geheime Leben des Renaissance-Malers Raffael Santi inspiriert und mit ihr durch Italien reist. Doch wer ist dieser Straßenmaler eigentlich, der der Vergangenheit nachtrauert und nie über die Zukunft spricht? Eifersüchtig und mit der Angst aller Liebenden begibt Tulia sich auf eine Reise zum Mittelpunkt des Herzens, dorthin, wo mehr möglich ist, als unsere Schulweisheit es sich träumen lässt ...