Böse Pinguine

Böse Pinguine

Sie sparen 38%

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Cartoons

Gebunden
Bastei Lübbe, 2015, 64 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3785725531, ISBN-13: 9783785725535, Bestell-Nr: 78572553M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
4,99€
Neu
4,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Wenn unsere Lieblingstiere die dunkle Seite der Macht entdecken Was passiert eigentlich, wenn der Zoo die Pforten schließt und unsere Lieblingstiere unter sich sind? Volker Dornemann weiß es. Und die Wahrheit ist hart, sehr hart. Seine Cartoons entzaubern den Mythos des putzigen Pinguins in kräftigen Farben. Denn sie zeigen ihn so, wie er wirklich ist: durchtrieben, gemein, verschlagen. Und ein bisschen größenwahnsinnig. Also quasi Pinguine für Erwachsene. Und das Erfrischende ist: Nie waren Pinguine lustiger und unterhaltsamer. Volker Dornemann ist Werbegrafiker mit Hang zu kräftigen Farben und dunklen Gestalten. 2011 hat er Bernhard Hoeckers Wir sind Deutschland! Ein illustrer Streifzug durch die deutsche Geschichte illustriert. Seine Cartoons erscheinen regelmäßig in Comic-Anthologien wie Fiese Bilder u.a.

Rezension:

"Die krassen Situationen, denen er seine allzu menschlich gezeichneten Titelhelden aussetzt, fügen sich trefflich zu einem bemerkenswerten Bestiarium." Hendrik Werner, Kurier am Sonntag, 18.10.2015 "Nie waren Pinguine lustiger und unterhaltsamer." Nürtinger Zeitung, 09.12.2015