Bluthochdruck senken für Dummies

Bluthochdruck senken für Dummies

zum Preis von:
12,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Wer zur Risikogruppe zählt. Die ersten Symptome von Bluthochdruck erkennen. Mit kleinen Änderungen der Lebensweise große Wirkung erzielen. Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Kartoniert/Broschiert
Wiley-VCH Dummies, Für Dummies, 2013, 296 Seiten, Format: 14,8x21,1x1,5 cm, ISBN-10: 3527708871, ISBN-13: 9783527708871, Bestell-Nr: 52770887A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Yogan
14,99€ 7,99€

Produktbeschreibung

Werden Sie aktiv und lassen Sie dem Bluthochdruck keine Chance

Wir alle wissen es: Zu fettes Essen, Stress, zu wenig Bewegung, zu wenig Schlaf, ein oder zwei Gläschen Wein oder Bier - gesund ist das nicht. Viel schlimmer noch: So wird man zum klassischen Bluthochdruck-Kandidaten. Eine tückische Krankheit, denn erst einmal tut nichts weh, aber die gesundheitlichen Risiken sind groß: Schlaganfall und Herzinfarkt. Der Arzt Alan L. Rubin schildert leicht verständlich und ohne erhobenen Zeigefinger, welche Signale der Körper gibt, wie man Bluthochdruck vorbeugen und mit welchen Therapien man dieser Volkskrankheit erfolgreich begegnen kann.

Inhaltsverzeichnis:

Über den Autor 7

Einführung 21

Über dieses Buch 22

Konventionen in diesem Buch 22

Was Sie nicht lesen müssen 22

Törichte Annahmen über den Leser 22

Wie dieses Buch aufgebaut ist 23

Teil I: Bluthochdruck verstehen 23

Teil II: Die medizinischen Folgen kennenlernen 23

Teil III: Die Behandlung von Bluthochdruck 23

Teil IV: Besondere Bevölkerungsgruppen mit Bluthochdruck 23

Teil V: Der Top-Ten-Teil 23

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 23

Wie es weitergeht 24

Teil I Bluthochdruck verstehen 25

Kapitel 1 Sich mit hohem Blutdruck vertraut machen 27

Das Herz-Kreislauf-System verstehen 27

Wie Blutdruckmessen funktioniert 28

Risikofaktoren für einen Bluthochdruck einschätzen 29

Die Folgen des erhöhten Blutdrucks 29

Bluthochdruck behandeln 30

Kinder, Schwangere und Senioren 31

Informiert bleiben 31

Kapitel 2 Bluthochdruck erkennen 33

Sich auf das Wesentliche konzentrieren 33

Den Blutdruck korrekt messen 35

Ungenaues Blutdruckmessen vermeiden 37

Probleme mit der Ausrüstung vermeiden 37

Die perfekte Messsituation und richtiges Ablesen 38

Die Zahlen deuten können 38

Kann der Blutdruck zu niedrig sein? 39

Unterschiede beim Blutdruckmessen feststellen 40

Den Blutdruck zu Hause messen 40

24-Stunden-Blutdruckmessung 41Die Diagnose sichern 42

Die Anamnese 42

Die körperliche Untersuchung 43

Blutuntersuchung 43

Kapitel 3 Das eigene Risiko ermitteln 45

Risiken, die Sie nicht beeinflussen können 45

Die Verteilung der Hypertonie in der Welt 46

Der Beitrag der Gene 46

Die Rolle des Geschlechts 48

Alter und Blutdruck 49

Risikofaktoren, die man selbst beeinflussen kann 50

Mit einer Prise Salz 50

Immer locker bleiben 51

Bewegung und Gewichtskontrolle 52

Rauchen und Alkohol 54

Kapitel 4 Sekundären Bluthochdruck verstehen 55

Die sekundäre Hypertonie im Keim ersticken 56

Sekundäre Hypertonie und die Nieren 56

Nierengewebsschäden entdecken 57

Verengte Nierenarterien 59

Tumoren, die blutdrucksteigernde Hormone produzieren 60

Einen Adrenalin produzierenden Tumor finden 61

Einen Aldosteron produzierenden Tumor entdecken 63

Das Cushing-Syndrom 66

Ein Cushing-Syndrom diagnostizieren 66

Das Cushing-Syndrom behandeln 67

Genetische Ursachen des Bluthochdrucks 68

Andere Ursachen für sekundären Bluthochdruck 69

Koarktation der Aorta 69

Zu wenig oder zu viel Schilddrüsenhormone 70

Akromegalie 70

Schlafapnoe 71

Gehirntumoren 71

Verbrennungen 72

Teil II Die medizinischen Folgen kennenlernen 73

Kapitel 5 Das Herz - die Pumpe im Körper 75

Die starke Pumpe in uns 76

Die Versorgung des Herzens mit Nährstoffen 76

Arteriosklerose verstehen 76

Umgang mit einer stabilen Angina pectoris 77

Behandlung eines akuten Herzinfarkts 82

Die Entwicklung einer Herzschwäche 84

Die Anzeichen erkennen 84

Woran der Arzt eine Herzinsuffizienz erkennt 85

Die Behandlung der Herzinsuffizienz 86

Risikofaktoren vermindern 87

Erhöhte Blutfettwerte 87

Rauchen 87

Den Blutzucker optimal einstellen 88

Mangel an Bewegung 88

Kapitel 6 Die Nieren schützen 89

Die Nieren anschauen 89

Die Niere als Filter 90

Die anderen Funktionen der Niere 93

Die Zerstörung der Nieren 94

Mit malignem Bluthochdruck umgehen 95

Mit dem terminalen Nierenversagen umgehen 96

Die lebensrettende Dialyse 98

Die Nierentransplantation 101

Kapitel 7 Das Gehirn vor Bluthochdruck schützen 105

Die Ursachen des Schlaganfalls verstehen 106

Atherosklerose 106

Gehirnembolie 107

Gehirnblutung 108

Die Rolle des Bluthochdrucks beim Schlaganfall 108

Ungünstige Bedingungen 108

Nicht zu beeinflussende Risikofaktoren 109

Beeinflussbare Risikofaktoren 109

Die Vorboten des Schlaganfalls erkennen 110

Den Funktionsverlust einer Gehirnhälfte zuordnen 111

Untersuchungen, um den Ort der Schädigung festzustellen 113

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb