Bircher-Benner-Handbuch: Bircher-Benner Handbuch für Magen-und Darmkranke; Bd.14

Bircher-Benner-Handbuch: Bircher-Benner Handbuch für Magen-und Darmkranke; Bd.14

zum Preis von:
49,80€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Diätanleitungen für gesunde und kranke Tage mit Rezeptteil, eingehende Ratschläge und ausgearbeiteter Kurplan aus einem ärztlichen Zentrum modernster Heilkunst

Kartoniert/Broschiert
Edition Bircher-Benner, 2015, 117 Seiten, Format: 16x22x1 cm, ISBN-10: 3906089053, ISBN-13: 9783906089058, Bestell-Nr: 90608905A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Diesem Handbuch liegt das Wissen und die Jahrzehntelange Erfahrung aus einem ärztlichen Zentrum modernster Heilkunst, der weltberühmten Bircher-Benner-Klinik, heute medizinisches Zentrum Bircher- Benner, zu Grunde. Dem Kranken ist dieses Buch eine grosse Hilfe für seine aktive Mitarbeit auf seinem Weg zur Heilung und Vorbeugung der Krankheit. Es ermöglicht den Einblick in die wissenschaftlichen Grundlagen und Ursachen seiner Krankheit und gibt ihm wertvolle Anleitungen für die Diätetik, die Pflege und physikalischen Anwendungen in die Hand. Das Buch erklärt die Diätetik in aufbauenden Stufen, bereit zur einfachen praktischen Anwendung und ist mit wohl- schmeckenden, erprobten, ab- wechslungsreichen Diätrezepten aus der Bircher-Benner-Klinik ausgestattet. Für den Arzt ist dieses Buch eine grosse Zeitersparnis und eine wertvolle Hilfe bei der Führung seiner Patienten.

Klappentext:

Vorwort
Magen und Darm sind dem Menschen nicht nur für die Einverleibung von Speise und Trank gegeben, sie bilden auch ein umfassendes, wohl aufgebautes, mehrfach gestuftes Vorwerk unseres Organismus in seiner Selbstbehauptung gegenüber den krankmachenden Einflüssen der Umwelt. Der ganze Verdauungstrakt beherbergt sozusagen eine innere Aussenwelt, die durch unseren Körper hindurchdringt und ihn unzähligen mechanischen, chemischen und mikrobiellen Reizen und Einflüssen aussetzt, gegen die er sich abgrenzt und sich wehren muss. Der Bau, die zellulären und biochemischen Funktionsweisen des Magen-Darmtraktes sind genial konzipiert, um der ständigen Unterscheidung von Fremd und Eigen, von Nützlichem, Lebens- notwendigem und Schädlichem, Zerstörerischem, das durch ihn hindurch- dringt, gewachsen zu sein, ein Meisterwerk der Natur. Über Jahrmillionen entstanden, ist auch die Symbiose, das Zusammen- wirken unseres Darmes mit den etwa 20 Billionen Keimen unserer Darmflora, einem komplexenÖkosystem, ohne das kein Überleben möglich wäre. So lange unser Verdauungssystem gut erhalten und einsatzbereit ist, sind wir auch vor vielen Folgen, Mängeln und Fehlern in der Ernährung geschützt. Sind Magen und Darm geschwächt oder erkrankt, so werden sie zur Ursache allgemeiner Kränklichkeit, denn damit gerät das ganze biologische System nach und nach aus seinem komplexen, dynamischen Gleich- gewicht. Darum müssen magen- und darmkranke Menschen in ihrer Ernährungs- weise sehr sorgfältig sein. Sie müssen die Gesundheit des Darmmilieus möglichst rasch wieder herstellen, um nicht in den folgenden Jahren an allgemeinen, degenerat- iven Krankheiten zu leiden. Von einer energetisch und stofflich gesunden Ernährung, von einem gesunden bio- chemischen und mikrobiellen Milieu im Verdauungstrakt hängt das ganze komplexe System unseres Stoffwechsels ab, die Erhaltung unserer Grundregulation, der gesamte Energie- und Informations- fluss im biologischen System unseres Körpers. Die Qualitätder Nahrung entscheidet über unser Schicksal, über Regeneration oder Degeneration, über gesund oder krank.

In dieser Handbuchreihe geht es darum, das nötige Wissen zu vermitteln, um zu versteh- en, wie die in unserer Zeit immer häufiger und immer früher im Leben auftretenden chronischen Krankheiten verhütet und geheilt werden können. Zur praktischen Anwendung findet man zusammgefasst vorbeugendende und heilende Diätan- anweisungen und Massnahmen, welche die Selbstheilungsbemühungen des Organ- ismus unterstützt und steuern. Unsere Erklärungen und Anweisungen beruhen auf den bis heute zugänglichen wissenschaftlichen Erkenntnissen. In jahrzehntelanger Erfahrung wurden unsere Diätanweisungen verfeinert. Sie erweisen sich als äusserst wirksam. Klar und gut verständlich wird gezeigt, wie zur Heilung von Magen-Darmkrank- heiten in der Praxis vorgegangen werden muss.
In jedem Falle empfehlen wir, eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt. Für ihn ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe bei der Betreuung seines Patienten.
Braunwald, 22. Januar 2015 Dr.med. Andres Bircher