Ben bei den Piraten - Lesestufe 1

Ben bei den Piraten - Lesestufe 1

Sie sparen 33%

Verlagspreis:
5,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Verlag an der Ruhr, KidS - Klassenlektüre in drei Stufen, 2018, 56 Seiten, Format: 14,7x21x0,3 cm, ISBN-10: 3834637971, ISBN-13: 9783834637970, Bestell-Nr: 83463797M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
5,99€
Sehr gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Tonight!
21,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Kinderbuch für Kinder von 7 bis 9 Jahre sowie für Lehrer an Grundschulen und Förderschulen, Deutsch, Klasse 2-3, Lesestufe 1/2/3 +++ Sascha, der sonst bei jedem Lesetext aufstöhnt, vertieft sich ganz selbstversunken in ein Buch. Ilaydas Augen fangen an, zu glänzen, wenn sie "Lesestunde" hört. - Das hätten Sie sich nie träumen lassen? Genau das kann jetzt aber Wirklichkeit werden - mit den Büchern der Reihe KidS: Klassenlektüre in drei Stufen. Diese erste 3-fach differenzierte Lektüre für Grundschüler ermöglicht es Ihnen, auch mit einer heterogenen Klasse eine gemeinsame Ganzschrift zu lesen. Dabei lesen alle die gleiche Geschichte - jedoch jeder auf der für ihn passenden Schwierigkeitsstufe: Lesestufe 1 - geringer Textumfang, einfacher Satzbau und Wortschatz, große Schrift; Lesestufe 2 - mittlerer Textumfang, einfache Nebensätze, klare Beschreibungen, mittelgroße Schrift; Lesestufe 3 - größerer Textumfang, komplexere Sätze, mehr Handlungsdetails, bildhaftere Sprache, kleinere Schrift. Mit den spannenden, realistischen oder fantastischen Erzählungen wecken Sie Lesemotivation und schaffen ein gemeinschaftliches Leseerlebnis - auch im jahrgangsübergreifenden Unterricht. Die authentischen Figuren sprechen Mädchen und Jungen gleichermaßen an. Dank der sprachlichen Differenzierung können sich so auch Kinder mit unterschiedlichen Lesekompetenzen über dieselbe Geschichte der Kinderliteratur austauschen. So begeistern Sie auch Sascha und Ilayda für die Welt des Lesens. Natürlich eignen sich die Bücher auch für die Leseförderung und zum Schmökern zu Hause. Zum Inhalt dieses Kinderromans: Die Klasse 2a besichtigt ein altes Schloss. Wie langweilig, findet Ben. Doch da entdeckt er ein altes Gemälde mit einem Piratenschiff, das ihn in seinen Bann zieht. Und ehe sich Ben versieht, befindet er sich selbst an Bord des Schiffes - zusammen mit einer Horde wilder Piraten. Was wie ein ganz normaler Schulausflug beginnt, wird für Ben zu einem großen Abenteuer. Ob es ihm gelingt, den Piraten zu entkommen?

Autorenbeschreibung

Annette Weber, geb. 1956, ist ausgebildete Grundschullehrerin in den Fächern Sprache, Sachunterricht und Musik. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin begann sie zu schreiben. Aus der Nebentätigkeit entwickelte sich eine Passion, so dass sie sich 2002 schließlich vom Schuldienst beurlauben ließ, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können. Seitdem schreibt sie erfolgreich Theaterstücke, Krimis, reale Geschichten und Fantasyromane für Kinder und Jugendlichen und begleitet außerdem Jugendliche beim Schreiben eigener Biografien. Obwohl Annette Weber als Autorin so rege ist und es sich auch nicht nehmen lässt, die umfangreiche Fanpost, die wöchentlich bei ihr eintrifft, persönlich zu beantworten, fand sie zusätzlich noch die Zeit, 2008 in den Fächern Erziehungs- und Kulturwissenschaft zu promovieren. Da es ihr immer wieder gelingt, sich in neue Charaktere und Themen einzudenken, erscheinen seit Anfang 2013 auch Titel für den Bereich Altenpflege von ihr. Annette Weber hat auf ihrer Homepage ein Forum für kreative Schüler/innen geschaffen. Wer selbst (als Schüler/in) eigene Texte, z.B. Fortsetzungen zu den K.L.A.R.-Romanen, Gedichte und vieles mehr auf ihrer Website veröffentlichen möchte, kann über die Homepage der Autorin (http://annette-weber.com/) Kontakt mit ihr aufnehmen! Weitersagen!

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb