Bei näherem Hinsehen

Bei näherem Hinsehen

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
16,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Beobachtungen zu Georg Christoph Lichtenbergs Sudelbüchern

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Wallstein, 120 Seiten, ISBN-10: 3835307762, ISBN-13: 9783835307766, Bestell-Nr: 83530776M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Der einfühlsame und genaue Historiograph von Lichtenbergs "elendem Körper" stellt seine Forschungen zu den Sudelbüchern vor.

Klappentext:

Die Aphorismen Georg Christoph Lichtenbergs sind eine Fundgrube an ironisch-skeptischen, physikalischen und privaten Momentaufnahmen, die unerschöpflich scheinen. In ihrer Kürze gleichen sie oft der vielzitierten Spitze des Eisbergs. Horst Gravenkamp hat wiederholt einzelne Gedankensplitter aufgegriffen und sich auf die Suche nach ihrer Herkunft begeben. Herausgekommen sind dabei nicht nur erstaunliche kleine Geschichten aus den zeitgenössischen Gesellschaftskreisen, sondern auch fesselnde Erkenntnisse zu Freud und zum eigentlichen Anfang der Fotografie.
Seien es turbulente Dienstmädchenpossen oder philologisch-literaturwissenschaftliche Beweisführungen - in neuen und bereits verstreut veröffentlichten Aufsätzen zieht Gravenkamp das geheime Leben des buckligen Aufklärers ans Tageslicht. Es gelingt ihm, falsche Annahmen und die daraus entstandenen Deutungen höchst originell zu korrigieren. Das Vergnügen, mit dem der Autor an die Arbeit gegangen ist, macht dieses Buch nicht nur fürLichtenberg-Kenner zu einer lohnenden Lektüre.