Behinderungsbedingter Mehrbedarf BMB

Behinderungsbedingter Mehrbedarf BMB

zum Preis von:
25,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Ein Ableitungsmodell für Bewertungssachverständige im Arbeitsfeld des Barrierefreien Bauen

Neu: 19.2.
Kartoniert/Broschiert
Fraunhofer IRB Verlag, 2007, 98 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3816773265, ISBN-13: 9783816773269, Bestell-Nr: 81677326A


Produktbeschreibung

Der Bewertungssachverständige muss die individuellen Anforderungen der behinderten Person aus deren Fähigkeitsprofil oder Krankheitsbild ableiten und ggf. dessen Entwicklung in eine Planung und Kostenschätzung mit einbeziehen. Das Buch ist nicht nur ein praktisches Nachschlagewerk für Planer, Architekten und Sachverständige, sondern eine exemplarische Schritt-für-Schritt-Erläuterung einer konkreten Berechnung. Den aufgeführten Kostentabellen zu besonderen Ausstattungen und Einrichtungen können Preise zur Ermittlung des Mehrbedarfs entnommen werden.

Klappentext:

Wesensmerkmal der besonderen Bedürfnisse des behinderungsspezifischen Wohnens und damit Lebens ist der Anspruch auf mehr Bewegungsraum und häufig auf Veränderungen vorhandener bautechnischer Barrieren.

Die derzeit existierenden Regelwerke beziehen sich fast ausschließlich auf das Bauen im öffentlich zugänglichen Bereich und beschreiben den Individualbereich nur unzureichend. Deshalb muss der Sachverständige die individuellen Anforderungen aus dem Fähigkeitsprofil bzw. Krankheitsbild der behinderten Person ableiten und in die Planung und Kostenschätzung mit einbeziehen.

Das Buch ist nicht nur ein praktisches Nachschlagewerk für Planer, Architekten und Sachverständige, sondern eine exemplarische Schritt-für-Schritt-Erläuterung einer konkreten Berechnung. Den aufgeführten Kostentabellen zu besonderen Ausstattungen und Einrichtungen können Preise zur Ermittlung des Mehrbedarfs entnommen werden.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb