Begegnungen im Rems-Murr-Kreis

Begegnungen im Rems-Murr-Kreis

Sie sparen 55%

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Hrsg. v. Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Gebunden
WBG Theiss, 2012, 112 Seiten, Format: 29,5 cm, ISBN-10: 3806226792, ISBN-13: 9783806226799, Bestell-Nr: 80622679M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

GrasArt
49,95€ 27,99€
Auszeit
14,99€ 7,99€
Burma
34,95€ 18,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Der Rems-Murr-Kreis in Bildern Wie sieht Badevergnügen im Remstal aus? Wo trainieren Olympiasportler neben Nachwuchstalenten und in welchen Kellern reifen edle Tropfen zu Spitzenweinen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt dieser Bildband. Ausdrucksstarke Fotografien zeigen Momentaufnahmen der Bilderbuchlandschaft des Rems-Murr-Kreises, die Geschichten erzählen. Geschichten über große Erfolge und kleine Kostbarkeiten, über eine wunderschöne Region und deren Menschen, Geschichten aus dem Leben. Die Fotografien greifen einfühlsam neue Blickwinkel und Gegensätze auf: Idylle und Trubel, Vergangenheit und Zukunft, Fernsicht und Detail. Ergänzende Informationen, Daten und Fakten bieten die Texte auf den ersten und letzten Seiten des Buches.

Autorenbeschreibung

Gottfried Stoppel, geboren 1966 in Leutkirch, machte zunächst eine Ausbildung an der NTA in Isny zum Chemisch-Technischen Assistenten und anschließend ein Fotovolontariat beim Zeitungsverlag Waiblingen. Er blieb im Rems-Murr Kreis und lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Waiblingen. Seitdem arbeitet er als freier Fotograf für verschiedene Magazine und Zeitungen, wobei er sich auf Reportagen und Porträts spezialisiert hat. Preisträger des Konrad Adenauer Preises, Bilder der Forschung, European Newspaper Award, Award of Excellence beim Society for News Design. Ausstellung über Tschernobyl in Stuttgart, Schorndorf und Kirchheim am Neckar.